Start Kopfhörer Wie kann man unbefugten Zugriff auf Bluetooth -Lautsprecher verhindern?

Wie kann man unbefugten Zugriff auf Bluetooth -Lautsprecher verhindern?

0
Wie kann man unbefugten Zugriff auf Bluetooth -Lautsprecher verhindern?

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate -Links enthalten. Wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

Wireless Lautsprecher, die sich über Bluetooth -Technologie verbinden, sind heutzutage sehr häufig. Das ist keine Überraschung, da sie viele Annehmlichkeiten anbieten. Leider bedeutet drahtlos auch, dass andere Menschen unbefugten Zugang erhalten und sie ohne Ihre Erlaubnis verwenden können.

Um den unbefugten Zugriff auf Ihre Bluetooth -Lautsprecher zu verhindern, verwenden Sie immer die Funktionsfunktion des Sicherheitscode und deaktivieren Sie ihre Sichtbarkeit. Schalten Sie die Lautsprecher aus, wenn Sie sie nicht verwenden, damit niemand sein Audiogerät mit ihnen kombinieren kann, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Investieren Sie zuletzt in Sprecher mit anpassbaren Sicherheitscodes und einem schiffbaren Menü. Beide Funktionen bieten Ihnen mehr Kontrolle über seine Sicherheit.

Beginnen wir damit, warum es kritisch ist, einen unbefugten Zugriff auf Ihre Bluetooth -Lautsprecher zu verhindern. Anschließend werden wir die Schritte untersuchen, die Sie unternehmen können und wie Sie jeder profitieren.

Siehe auch : Warum verbinden sich Sony -Kopfhörer nicht?

Warum den unbefugten Zugriff auf Bluetooth -Lautsprecher verhindern?

Zunächst scheint es nicht so eine große Sache zu sein, wenn jemand ohne Ihre Erlaubnis auf Ihre Bluetooth -Lautsprecher zugreift. Sicher, es wäre ziemlich ärgerlich, sie von einem anderen Gerät „entführt“ zu lassen, während Sie versuchen, Ihre Musik zu hören. Die Verhinderung des unbefugten Zugangs zu Ihren Lautsprechern ist jedoch für mehr als nur diesen Grund von entscheidender Bedeutung.

Frustration und potenzielle Verlegenheit

Wie Sie vielleicht erwarten, kann es ziemlich frustrierend sein, jemand anderes auf Ihre Bluetooth -Lautsprecher zuzugreifen. Diese Arten von Lautsprechern können jeweils nur mit einer Audioquelle eine Verbindung herstellen, sodass es Ihnen schwer fällt, Ihre Musik zu spielen, wenn jemand anderes diese Verbindung besetzt.

Schlimmer noch, dieses Problem kann zu einer Verlegenheit werden, wenn Sie die Lautsprecher in einer öffentlichen Umgebung mit vielen Menschen verwenden.

Nehmen wir beispielsweise an, Sie verwenden Bluetooth -Lautsprecher, um bei einer Familiengeburtstagsfeier Musik zu spielen. Wenn Sie für die Musik verantwortlich sind, aber jemand anderes seine Wiedergabeliste spielt, kann dies Sie schlecht auf Sie reflektieren und die Stimmung der Party beeinflussen.

Abhören und Verstöße gegen die Privatsphäre

Als nächstes ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass heutzutage viele Bluetooth-Lautsprecher mit integrierten Mikrofonen ausgestattet sind. Dies kann zu einem massiven Verstoß gegen Ihre Privatsphäre führen, da ein nicht autorisierter Benutzer es verwenden könnte, um zu belauschen, was im Raum gesagt wird.

Aus diesen und vielen Gründen sollten Sie sich also bewusst sein, wie Sie Ihre Bluetooth -Lautsprecher verwenden und Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sie zu schützen.

So schützen Sie Ihre Bluetooth -Lautsprecher

Zum Glück gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Lautsprecher zu schützen und Ihre allgemeine Benutzererfahrung zu verbessern.

Hier sind einige praktische Ideen für Sie:

Verbinden Sie sich mit einem Tech für Geräte Reparatur

Klicken Sie hier, um die Chatbox zu verwenden, um mit einem unserer Techniker zu sprechen.
No-In-Home-Service-Anrufe. Keine Termine.

Verwenden Sie den Sicherheitscode

Wie geht es darum: Viele Bluetooth -Lautsprecher auf dem Markt bieten heutzutage eine spezifische Sicherheitsfunktion in Form eines Sicherheitscode. Einfach ausgedrückt, stellt dieser Code sicher, dass nur diejenigen, die es haben, ihr Gerät mit diesen Lautsprechern kombinieren und verbinden dürfen.

Abhängig von Ihrer Marke und Ihrem Modell der Sprecher ist der Sicherheitscode möglicherweise standardmäßig voreingestellt und aktiviert. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie den Code ein Geheimnis halten, damit andere Personen ihn nicht verwenden können.

""

Bildquelle: https://meedios.com/a-new-vulnerability-target-smartphones-laptops-tother-bluetooth-enabled-pices/6626/

Wenn Sie mit Ihrem Gerät den Bluetooth -Sicherheitscode anpassen können, sollten Sie dies tun. Vermeiden Sie es, den Standardcode zu verwenden, und erstellen Sie Ihren eigenen, damit niemand erraten kann, was der Code sein könnte.

Wie dies hilft: Wenn Sie den Sicherheitscode oder den PassKey für Ihre Bluetooth -Lautsprecher verwenden, werden Sie effektiv einschränken, wer sie verwenden kann. Wenn Sie der einzige sind, der diesen Code hat, werden Sie auch der einzige sein, der ihn jederzeit passen und mit Ihrem Gerät verbinden kann.

Darüber hinaus bedeutet die Option, Ihren Sicherheitscode anzupassen, dass Sie ihn von Zeit zu Zeit ändern können. Wenn Sie dies tun, schützen Sie Ihre Sprecher noch mehr vor unbefugtem Zugang.

Schalten Sie seine Sichtbarkeit/Entdeckbarkeit aus

Wie geht es darum: Bluetooth -Lautsprecher müssen zuerst sichtbar (oder „entdeckt“) sein, damit eine Audioquelle eine Verbindung zu ihnen herstellt. Wenn die Sichtbarkeit eingeschaltet ist, kann Ihr Audiogerät (z. B. Ihr Smartphone) die Lautsprecher erkennen und wird in der Liste der Bluetooth -Geräte angezeigt, mit denen Sie eine Verbindung herstellen können.

Gleiches gilt für alle anderen in Reichweite. Wenn auch andere Menschen sichtbar sind, können auch andere Menschen Ihre Lautsprecher auf ihren Smartphones sehen und versuchen, sich mit ihnen zu verbinden. Deshalb ist eine hervorragende Möglichkeit, dies zu verhindern, die Sichtbarkeit insgesamt zu deaktivieren.

Natürlich sollten Sie dies erst tun, nachdem Sie Ihre Lautsprecher mit Ihrer beabsichtigten Audioquelle verbunden haben. Aber keine Sorge; Wenn Sie Ihre Lautsprecher später mit mehr Geräten kombinieren müssen, können Sie die Sichtbarkeit immer vorübergehend wieder einschalten.

Wie dies hilft: Einer der Vorteile von Bluetooth -Lautsprechern ist, dass Menschen nur dann mit ihnen verbunden werden können, wenn sie in Reichweite sind, was ungefähr 30 Fuß ist. Trotzdem kann selbst eine Person, die direkt neben Ihren Lautsprechern steht, überhaupt nicht in der Lage sein, sich mit ihnen zu verbinden.

Ausschalten Wenn nicht benutzt

Wie man das macht: Wenn Sie Ihre Bluetooth -Kopfhörer ausschalten, wenn sie nicht verwendet werden, klingt es möglicherweise nach einem vereinfachten Rat, aber es ist sehr wichtig. Sie sehen, Bluetooth-Lautsprecher haben in der Regel eine Auto-Shutoff-Funktion. Das bedeutet, dass sie sich nach ein paar Minuten, in denen sie keinen Geräusch gespielt haben, um Strom zu sparen, um Strom zu sparen.

""

Bildquelle: https://tomstek.us/jbl-xtreme-reset-instructionss/

Nehmen wir an, Sie verlassen sich auf diese automatische Shutoff-Funktion, anstatt sie manuell auszuschalten. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie Ihre Lautsprecher anfällig, wenn Sie dies tun.

Wie dies hilft: Denken Sie daran: Bluetooth -Lautsprecher können jeweils nur Audio von einem Gerät herstellen und abspielen. Wenn die Lautsprecher nach dem Verlassen des Raums noch eingeschaltet sind, werden sie nicht autorisierten Benutzern freigesetzt, um eine Verbindung dazu herzustellen.

Wenn Sie Ihre Lautsprecher manuell ausschalten, wenn Sie sie nicht verwenden, können Sie verhindern, dass dies ganz auftritt.

Entfernen Sie unbefugte Paarungen

Wie dies zu tun ist: Bevor ein Audio -Gerät eine Verbindung zu Ihrem Bluetooth -Lautsprecher herstellen kann, muss es zuerst mit ihm gepaart werden. Das Paarung ist eine Möglichkeit für das Audiogerät, sich mit dem Lautsprecher zu registrieren, sodass es sich jederzeit anschließen kann.

Wenn Sie bereits Probleme mit jemandem haben, der sich ohne Erlaubnis mit Ihrem Bluetooth -Lautsprecher verbindet, bedeutet dies, dass ihr Gerät bereits irgendwie mit ihm gepaart ist.

Um sie also in Zukunft wieder zu verhindern, können Sie die Paarung zwischen Ihrem Lautsprecher und ihrem Gerät (z. B. ihrem Smartphone oder Laptop) entfernen.

Diese Aufgabe ist sehr einfach, wenn Ihre Bluetooth -Lautsprecher ein Menü haben, auf das Sie zugreifen können. Von dort aus verfügt das Bluetooth -Menü über eine Liste gepaarter Geräte. Löschen Sie einfach diejenigen, die Sie nicht autorisieren möchten, und die die Paarung entfernen. Infolgedessen können sie sich nicht mehr mit Ihrem Lautsprecher verbinden.

Wenn Ihre Bluetooth -Lautsprecher jedoch der Typ ohne Navigationsmenü sind, müssen Sie stattdessen einen vollständigen Reset durchführen. Wir werden darüber diskutieren, wie das im nächsten Abschnitt geht.

Wie dies hilft: Durch Entfernen von nicht autorisierten Paarungen nehmen Sie die Fähigkeit dieser Geräte weg, sich mit Ihren Lautsprechern zu verbinden. Wenn Sie regelmäßig die Liste der gepaarten Geräte überprüfen, wird dies auch dazu beitragen, dass sich dieses Problem wiederholt.

Nachdem Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, befolgen Sie die anderen Tipps auf dieser Liste, um zu verhindern, dass diese Geräte wieder mit Ihren Lautsprechern kombinieren.

Führen Sie einen Reset durch (um alle Paarungen zu entfernen)

Wie geht es: Viele Bluetooth -Lautsprecher haben kein Menü, das Sie navigieren können, um nicht autorisierte Paarungen zu entfernen. Die einzige Möglichkeit, den Zugriff auf nicht autorisierte Geräte zu verweigern, besteht darin, Ihre Lautsprecher voll auszuführen.

Die genaue Methode zum Zurücksetzen Ihrer Bluetooth -Lautsprecher hängt von der genauen Marke und dem Modell ab. Normalerweise gibt es zwei Methoden, um dies zu tun.

Erstens haben einige Redner ein Reset -Loch. Das ist eine kleine Reset -Taste, die irgendwo in einem Loch auf dem Gerät verborgen ist. Sobald Sie es gefunden haben, können Sie nur mit einer Papierklammer, einem Zahnstocher oder irgendetwas kleines Schieben drücken, um das Loch zu passen.

Zweitens können Sie die meisten Bluetooth -Lautsprechermodelle zurücksetzen, indem Sie eine Kombination aus zwei oder mehr Tasten für einige Sekunden drücken und halten. Die genauen Schaltflächen, die Sie zum Drücken benötigen, unterscheiden sich jedoch zwischen Marken und Modellen.

Beispielsweise müssen Sie einige Marken benötigen, um die Strom- und Bluetooth -Tasten oder die Lautstärke- und Quellknöpfe zu halten. Überprüfen Sie das Benutzerhandbuch, um zu wissen, was für Ihre Bluetooth -Lautsprecher gilt.

Wie dies hilft: Sie entfernen auch alle Paarungen mit Audiogeräten, indem Sie einen vollständigen Reset durchführen (manchmal als „Factory Reset“ bezeichnet). Eine andere Möglichkeit, es zu betrachten, ist, dass Sie Ihren Lautsprechern einen Neuanfang geben.

Sobald dies erledigt ist, können Sie Ihre autorisierten Audiogeräte erneut auf die Lautsprecher kombinieren. Befolgen Sie dann die anderen Schritte in dieser Liste, um sie vor zukünftigen nicht autorisierten Benutzern zu schützen.

Siehe auch: wie man Echo Punkt 1. 2. oder 3. Generation zurücksetzen

Upgrade auf bessere Bluetooth -Lautsprecher

Wie man das macht: Wenn Sie Ihre Bluetooth -Lautsprecher gerne verwenden und Sie besorgt über unbefugten Zugang, können Sie in sicherere Lautsprecher investieren.

""

Bildquelle: https://www.theverge.com/2017/9/1/16235174/best-bluetoothspeaker-ue-jbl-bose-beoplay

Wie Sie in den oben untersuchten Punkten gesehen haben, ist die Sicherheit einiger Bluetooth -Lautsprecher einfacher zu verwalten als bei anderen.

Zum Beispiel wird der Kauf von Bluetooth -Lautsprechern mit einem anpassbaren Sicherheitscode hervorragende Arbeit vor dem unbefugten Zugriff leisten. Außerdem können Sie mit Sprechern mit einem Menü die Sicherheit Ihres Lautsprechers wesentlich überschaubarer überwachen und steuern.

Wie dies hilft: Wenn Sie Bluetooth -Lautsprecher mit anpassbaren Sicherheitscodes kaufen, haben Sie viel mehr Kontrolle über Ihre Lautsprecher. Niemand wird in der Lage sein, den Code zu erraten, sodass Sie die Lautsprecher jemals verwenden können.

Gleiches gilt für ein Menü, entweder auf dem Gerät selbst über einen Anzeigebildschirm oder eine spezielle App auf Ihrem Smartphone. Mit diesem Menü können Sie unbefugte Geräte nicht autorisierte Geräte vom Zugriff auf Ihre Lautsprecher überwachen, entfernen und blockieren.

Auch siehe: Wie setze ich eine Deckenventilatordumme zurück?