More
    StartTrocknerWas ist zu überprüfen, wenn Ihr Trockner immer wieder den Unterbrecher auslöst?

    Was ist zu überprüfen, wenn Ihr Trockner immer wieder den Unterbrecher auslöst?

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie also auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Probleme mit dem Auslöseschalter Ihres Trockners auftreten können.

    Bei den meisten Trocknern ist dies entweder ein Problem mit dem Motor, dem Ampere oder so einfach wie ein defekter Draht oder eine fehlerhafte Energiequelle.

    Dies sind einige der häufigsten Probleme und Lösungen für Ihr Problem.

    Trockner Auslöseschalter

    Das Finden der Ursache des Problems diktiert die Lösung oder den besten Weg, es zu reparieren.

    Dies sind einige der häufigsten Gründe, warum Ihr Trockner Ihren Leistungsschalter auslöst.

    Leistungsschalter ist schwach

    Im Laufe der Zeit können Leistungsschalter schwächer werden. Und selbst wenn die Stromstärke unter der Zuggrenze liegt, kann dies zum Auslösen der Geräte führen. Was ist die Lösung? Bevor Sie zu diesem Schluss kommen, stellen Sie sicher, dass Sie

    • Überprüfen Sie alle Drähte
    • Auf defekte Trocknerkomponenten prüfen
    • Überprüfen Sie die Stromaufnahme mit einem Messgerät

    Wenn Sie dies getan haben, muss möglicherweise ein Elektriker Ihr Haus besuchen, um den Schutzschalter zu überprüfen.

    Wenn Ihr Schutzschalter 15 bis 20 Jahre alt ist, kann er normal schwächen und auslösen. In älteren Häusern kann es an der Zeit sein, den Leistungsschalter auszutauschen.

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit der Gerätereparatur-Technologie

    Spülmaschinen, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerlichtern, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    "Was

    Fehler bei Heizelement oder Heizelementbaugruppe

    Möglicherweise ist das Heizelement Ihres Trockners ausgefallen.

    In diesem Fall schließt es gegen das Gehäuse kurz und führt dazu, dass Ihr Trockner den Schutzschalter auslöst.

    Um das Heizelement zu überprüfen, verwenden Sie ein Multimeter und testen jeden Anschluss auf Durchgang zum Gehäuse.

    Wenn Durchgang zum Gehäuse vorhanden ist, hat das Heizelement einen Kurzschluss.

    Wenn dies das Problem ist, müssen Sie das Heizelement ersetzen, um zu verhindern, dass die Auslösung fortgesetzt wird.

    Es ist auch möglich, dass die Heizelementbaugruppe defekt ist. Sie werden es ähnlich wie beim Heizelement mit einem Multimeter überprüfen, um die Anschlüsse auf Durchgang zu testen.

    Wenn es kurzgeschlossen ist, müssen Sie das Stück ersetzen.

    "Trocknerheizelement

    Interner Kurzschluss

    Wenn das Problem nicht am Schutzschalter oder an einem Heizelementfehler liegt, kann es ein interner Kurzschluss sein, der zum Auslösen führt. Mehrere Probleme können dies verursachen, einschließlich

    • Ein schlechter Türschalter
    • Timer
    • Der Motor
    • Der Ein-/Ausschalter funktioniert nicht

    Um jeden dieser Bereiche zu überprüfen, verwenden Sie ein Ohmmeter. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob ein Kurzschluss in einer der internen Komponenten des Trockners vorliegt.

    Wenn dies der Fall ist, können Sie sie ersetzen oder reparieren, und dies sollte wahrscheinlich das Auslösen des Schutzschalters während des Trocknerbetriebs beheben.

    Anschlussblock

    Netzkabel an elektrischen Trocknern werden an einer Klemmleiste befestigt. Lose Drähte an der Klemmleiste können zu Lichtbögen führen und letztendlich die Stromquelle zerstören.

    Dies führt dazu, dass der Draht gegen den Trockner kurzgeschlossen wird und der Trocknerauslöser bricht. Obwohl nicht üblich, ist es möglich.

    Was ist die Lösung? Überprüfen Sie die Klemmleiste. Wenn Drähte locker sind, ziehen Sie sie fest.

    Wenn Sie einen Lichtbogen bemerken oder wenn der Draht kurzgeschlossen ist, müssen Sie ihn möglicherweise ersetzen.

    Antriebsmotor

    Wenn der Antriebsmotor ausgefallen ist, wird er intern kurzgeschlossen. Dies kann dazu führen, dass der Trockner den Schutzschalter auslöst.

    Wie bei anderen Teilen sollten Sie ein Multimeter verwenden, um zu überprüfen, ob der Antriebsmotor Durchgang hat.

    Wenn die Wicklungen kurzgeschlossen sind, müssen Sie den Motor ersetzen.

    Trockner löst den Leistungsschalter nach 10 Minuten aus

    Schwacher Leistungsschalter

    In vielen Fällen wird dies durch einen schwachen Unterbrecher verursacht. Ihr Schutzschalter sollte eine Ampereleistung von 30 haben. Um dies zu testen, verwenden Sie

    • Eine Stromzange oder ein Amperemeter während der Trockner läuft
    • Leitung eins und Leitung zwei der Spannungsversorgung prüfen

    Wenn während Ihres Tests die Amperezahl unter 30 liegt, deutet dies auf einen schwachen Schutzschalter hin.

    Mit Ihrem Trockner ist das kein Problem. Gegebenenfalls müssen Sie den Schutzschalter ersetzen.

    Heizelement-Check

    Ein zweites Problem könnte das Heizelement sein, wenn Ihr Trockner nach 10 Minuten Betrieb auslöst.

    Um das Heizelement zu testen, entfernen Sie beide Leitungen. Mit einem Ohmmeter überprüfen Sie den Widerstandswert.

    Diese Zahl sollte zwischen 7,8 und 11,8 Ohm Widerstand liegen.

    Wenn der Messwert nicht zwischen diesen Zahlen liegt, haben Sie möglicherweise ein defektes Heizelement. Wenn dies der Fall ist, sollte das Problem durch Austauschen behoben werden.

    LG Trockner Auslöseschalter

    Wenn Ihr LG-Trockner den Unterbrecher auslöst, kann dies eines der oben genannten Probleme sein.

    Die ersten Optionen sind die Verwendung des Ohmmeters, die Überprüfung der Stromstärke und die Überprüfung, dass keine losen Drähte vorhanden sind.

    Wenn nichts davon ausreicht, sollten Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Trockners der LG-Serie nachlesen.

    Jeder hat unterschiedliche Teile/Konfigurationen, daher können sich die Namen und die Terminologie von Modell zu Modell ändern.

    Bei LG-Trocknern sollten Sie zunächst sicherstellen, dass der Pigtail auf der Rückseite des Geräts richtig am Schutzschalter befestigt ist.

    Stellen Sie sicher, dass rote Drähte mit Rot verbunden sind und schwarze mit Schwarz verbunden sind.

    Das weiße sollte in der Mitte sein und das grüne Kabel in Richtung der Schränke. Wenn alle diese richtig verdrahtet sind und in die Richtung gehen, kann es sich um einen fehlerhaften Pigtail handeln.

    In diesem Fall ersetzen Sie das einfach. Möglicherweise haben Sie es auch mit schlechten Steckdosen oder Kabeln zu tun. Verwenden Sie ein Multimeter, um die Pegel aller Drähte und Steckdosen zu überprüfen.

    Wenn Sie bereits ausgeschlossen haben, dass es sich nicht um den Leistungsschalter handelt, können dies die Probleme sein.

    Wenn eines dieser Kabel defekt ist, ersetzen Sie es. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Elektrikers, um die zugrunde liegenden Probleme zu ermitteln.

    Whirlpool-Trockner löst immer wieder den Leistungsschalter aus

    Beginnen Sie, ähnlich wie bei LG-Trocknern, in der Bedienungsanleitung Ihres Whirlpool-Trockners.

    Auf diese Weise können Sie feststellen, ob alle Teile richtig angeschlossen sind, die Drähte richtig angeschlossen sind und alles richtig konfiguriert ist.

    Einige der Gründe, warum der Trockner bei diesen Trocknern den Leistungsschalter auslöst, können sein:

    • Leistungsschalter sind schwach/defekt
    • Lockere Netzkabel (überprüfen Sie alle Kabel und Kabel, meistens ist dies ein Problem)
    • Beschädigte Netzkabel; Wenn die Verkabelung ausgefranst oder freigelegt ist, ersetzen Sie sie
    • Überhitzung, die durch Überfüllung des Trockners oder zu hohe Einstellungen (Hitze) verursacht werden kann
    • Kürzlich ist ein Stromstoß aufgetreten (setzen Sie den Unterbrecher zurück, auch wenn Sie keinen Stromausfall haben)
    • Defekte Steckdosen am Whirlpool-Trockner. Überprüfen Sie die Steckdose, indem Sie den Whirlpool-Stecker entfernen und ein anderes Gerät anschließen. Wenn dieses Gerät nicht funktioniert, müssen Sie die defekte Steckdose ersetzen.