Start Müllentsorgung Warum wird die Müllentsorgung nicht abgelaufen?

Warum wird die Müllentsorgung nicht abgelaufen?

0
Warum wird die Müllentsorgung nicht abgelaufen?

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate -Links enthalten. Wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

Müllentsorgungseinheiten funktionieren sehr unkompliziert. Wenn Sie Lebensmittelabfälle hineinlegen und eingeschaltet haben, wird das Gerät abgebaut und durch den Abfluss schicken. Aber was passiert, wenn das Gerät nicht abtropfen lässt und das Wasser bis zum Waschbecken rücken?

Ihre Müllentsorgung kann nicht abtropfen, wenn sich ein Verstopfung im Gerät oder das Rohr anschließt, an das sie verbunden ist. Diese Verstopfung bildet sich, da nicht genügend Wasser vorhanden ist, um es zu reinigen, oder wenn Sie falsche Lebensmittel in die Entsorgung gesteckt haben, einschließlich Fett, Öl und Fett (Nebel). Das Gerät wird auch nicht abtropfen lassen, wenn sie mit Nicht-Lebensmitteln wie Papierprodukten verstopft ist.

In diesem schnellen Leitfaden erfahren Sie, warum Ihre Müllentsorgungseinheit verstopft und nicht abfließt. Dann entdecken Sie ein paar kurze Schritte, wie Sie diese Verstopfungen entfernen und verhindern, dass sie wieder auftreten.

Warum verstopft meine Müllentsorgung weiter?

Eine Müllentsorgung sollte keine Probleme haben, zu strömen, es sei denn, es gibt eine Verstopfung. Die wahrscheinlichsten Gründe für einen dieser Verstopfungen sind ein Mangel an spülen Wasser, das Schleifen der falschen Lebensmittel, die Nicht-Lebensmittel-Gegenstände oder ein Aufbau von Fett, Öl und Fett (Nebel).

Schauen wir uns bei jedem dieser Ursachen und der Art und Weise, wie sie Ihre Müllentsorgung nicht entleeren.

#1 nicht genug Wasser, um zu spülen

Ihre Müllentsorgung bildet immer wieder Verstopfungen, da nicht genug Wasser vorhanden ist, um den gesamten Lebensmittelabfall zu spülen, den Sie hineinwerfen.

Ihre Müllentsorgung mahlt Nahrungsabfälle effektiv auf kleine Partikel, die Ihre Rohre nicht verstopfen.

Wenn es an fließendem Wasser fehlt, bauen sich diese winzigen Partikel innerhalb der Entsorgungseinheit und seiner Rohre auf, bis sie eine feste Verstopfung bilden. Jedes Wasser, das danach kommt, wird nicht abtropfen, was zu stehendem Wasser in Ihrer Müllentsorgung und -senke führt.

Sie können dies verhindern, indem Sie den Wasserhahn ausführen, wenn Sie die Müllentsorgung verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Partikel für Lebensmittelabfälle sofort durch Ihre Rohre abwaschen.

Infolgedessen besteht keine Chance, dass sich in Ihrer Müllentsorgungseinheit ein Verstopfung bildet.

""

Lesen Sie: Warum wird eine Müllentsorgung nicht eingeschaltet?

#2 Mahlen falsche Lebensmittel

Der zweite Grund, warum sich in Ihrer Müllentsorgungseinheit verstopfen, ist, dass Sie die falschen Lebensmittel mahlen. Leider führt dies auch dazu, dass Ihr Gerät nicht so abtropfen kann.

Verbinden Sie sich mit einem Tech für Geräte Reparatur

Klicken Sie hier, um die Chatbox zu verwenden, um mit einem unserer Techniker zu sprechen.
No-In-Home-Service-Anrufe. Keine Termine.

Hersteller entwerfen Müllentsorgungseinheiten, um viele verschiedene Arten von Lebensmittelabfällen zu mahlen. Stattdessen stecken sie im Gerät fest und verursachen Verstopfungen, die verhindern, dass sie abfließen.

Einige der Lebensmittel, die Sie niemals in Ihre Müllentsorgungseinheit geben sollten, sind:

  • Maisschalen.
  • Kartoffelschalen.
  • Tierknochen.
  • Reis und Nudeln.
  • Kaffeesatz.
  • Und andere ballaststoffreiche Lebensmittelabfälle.

Wenn diese Art von Gegenständen in Ihre Müllentsorgung gehen, bleiben sie stecken und bilden Aufbauten im Gerät. Dies wird schließlich zu Clogs führen, die verhindern, dass das Gerät normal abfließt.

Sie können zwei Dinge tun, um zu verhindern, dass dieses Problem stattfindet. Erstens Überprüfen Sie das Benutzerhandbuch auf die Empfehlungen des Herstellers, was in die Müllentsorgungseinheit gehen kann und was nicht.

achten Sie darauf, unangemessene Gegenstände im Müll zu entsorgen, anstatt sie in die Müllentsorgung zu legen.

Lesen Sie: Warum raucht die Müllentsorgung?

#3 Nicht-Lebensmittel-Artikel

Clogs können sich auch bilden, da Nicht-Lebensmittel in die Müllentsorgung gesteckt werden. Einige häufige Beispiele hierfür sind:

  • Papiertücher.
  • Eierkartons.
  • Karton oder ähnliche Artikel.
  • Lebensmittelverpackungen oder andere Verpackungen.

Denken Sie daran: Ihre Müllentsorgungseinheit kann Lebensmittelabfälle in kleine Partikel mahlen. Die Hersteller entwerfen diese Einheiten jedoch nicht für die Entsorgung von Materialien ohne Lebensmittel wie Papier, Karton, Kunststoff oder irgendetwas anderes.

Die Klingen in der Müllentsorgungseinheit können diese Materialien nicht in kleinere Partikel zerlegen. Sie bleiben also stecken und bilden Clogs im Gerät und das Rohr, an das es verbindet.

Hier erfahren Sie, wie Sie dies verhindern können. Erstens, legen Sie niemals Non-Food-Artikel in Ihre Müllabfuhreinheit.

""

Lesen Sie: Müllentsorgung summend, aber Schwungrad steckt nicht fest. Wie man es repariert?

#4 Fett, Öl, Fett (Nebel)

Einer der größten Schuldigen hinter der Entsorgung von Müll und der Küche Clogs ist im Allgemeinen eine Ansammlung von Fett, Öl und Fett (Nebel).

Wenn Sie diese Gegenstände fälschlicherweise entsorgen, indem Sie sie in die Müllentsorgung legen, halten sie sich an den Inneren des Geräts sowie an das Innere Ihrer Rohre. Dies führt sehr schnell zu soliden Verstopfungen, was verhindert, dass Wasser aus Ihrer Müllentsorgungseinheit abfließt.

Sie können dies verhindern, indem Sie den Nebel in Ihre Müllentsorgung oder einen Teil Ihrer Haushaltsklummen überhaupt gießen.

  • Lassen Sie das Fett nach dem Kochen abkühlen.
  • Gießen Sie das Fett in eine Metalldose zur Aufbewahrung.
  • Wenn die Metalldose voll ist, versiegeln Sie es und entsorgen Sie es zusammen mit Ihrem normalen Müll.

Verwenden Sie auch unbedingt nur kaltes Wasser in der Müllentsorgung, wenn Sie es verwenden und niemals heißes Wasser. heißes Wasser führt dazu, dass jeder Nebel an den Wänden im Gerät und an der Klempnerarbeit hafft. Kaltes Wasser hilft, dass der Nebel genug ist, damit die Müllentsorgung es auf kleinere Partikel abschlägt.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, verhindern Sie, dass Fett, Öl oder Fett Ihre Haushaltsleitungen eingeben und verstopfen. Dies schützt auch Ihre Müllentsorgungseinheit und ermöglicht es ihm, wie gewohnt weiter zu entwässert.

Lesen Sie: 3 Gründe, warum Geschirrspülertür quietscht ist

Wie reparieren Sie eine verstopfte Müllentsorgung?

Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen können, um einen Verstopfung in Ihrer Müllentsorgung zu beseitigen:

  • Stecker : Beginnen Sie damit, Ihre Müllentsorgungseinheit abzuschalten und auszuziehen. Tun Sie dies, um sich zu schützen, während Sie in oder um die Müllabfuhreinheit reinigen.
  • Tauchung : Sie können versuchen, einen Clog mit einem Kolben zu lockern. Schalten Sie das fließende Wasser ein und stürzen Sie die Öffnung einige Male, um zu sehen, ob das Wasser normalerweise wieder abfließt.
  • Turn: Sie können die Schleifplatte der Müllentsorgungseinheit manuell umdrehen, um lose Clogs nach innen zu schütteln. Dazu müssen Sie ein Werkzeug oder die korrekte Allen -Taste in das Loch am unteren Rand des Geräts einfügen. Drehen Sie es dann in beide Richtungen, um die Verstopfungen loszuwerden.
  • Klares Sanitär: Sehr oft befindet sich die Verstopfung nicht in der Müllentsorgungseinheit, sondern in den Rohren, an die sie verbunden ist. Sie müssen also die Installationsfalle unter der Entsorgung entfernen, um den Verstopfung zu entfernen und den Wasserfluss wiederherzustellen.

""

Lesen Sie: wie man einen Geschirrspüler wintert

häufig gestellte Fragen (FAQs)

Hier sind einige zusätzliche Antworten, die Sie bei der Fehlerbehebung Ihrer Müllabfuhreinheit finden.

Wie lassen sich Müllabfälle ab?

Ihre Müllentsorgungseinheit hat die gleiche Sanitär wie Ihr Küchenspülen. Also, Das Gerät mahlt jeden Lebensmittelabfall, den Sie hineinlegen

Können Sie Drain Cleaner verwenden, um eine Müllentsorgung zu löschen?

Sie können dies nur in einigen Fällen tun. Verschiedene Marken von Abflussreinigern verwenden alle Arten von Chemikalien, die Ihre Müllentsorgungseinheit oder die Rohre, an die sie verbindet, beschädigen. Einige behaupten, sicher für Müllentsorgungseinheiten zu sein, aber Sie müssen immer die Anweisungen lesen, um sicher zu sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, vermeiden Sie die vollständige Verwendung von Abflussreinigern vollständig.

Was ist falsch beim Einlegen von Fetten, Ölen und Fett in Müllabfuhr?

Das Problem mit Nebel (Fette, Öle und Fett) besteht darin, dass es an den Innenseiten von Müllabfuhr und den Rohren, mit denen sie verbunden sind, an den Innenseiten haftet. Da das weiterhin passiert, fängt das Fett andere Partikel ein und bildet eine feste Verstopfung. Zu diesem Zeitpunkt wird die Müllentsorgung überhaupt nicht abfließen.

Wie entfernen Sie etwas in der Müllentsorgung?

Beginnen Sie zunächst die Müllentsorgung aus und trennen Sie seine Stromquelle von der Wandsteck. Greifen Sie nicht mit Ihrer Hand in das Gerät. Alternativ können Sie die Entsorgungseinheit entfernen und umdrehen, sodass alle Fremdkörper innen herausfallen.

""

Ist es besser, die Müllentsorgung mit heißem oder kaltem Wasser zu betreiben?

Sie sollten die Müllentsorgung nur mit kaltem Wasser durchführen. Heißes Wasser bewirkt, dass diese Substanzen an der Einheit oder ihren Rohren haften und einen Verstopfung verursachen.