More
    StartStaubsaugerWarum riecht Miele Vakuum schlecht?

    Warum riecht Miele Vakuum schlecht?

    Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate -Links enthalten. Wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Miele Vakuum sind bekannt für ihre lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit . Wenn Sie jedoch festgestellt haben, dass Ihre Miele -Einheit einen schlechten Geruch abgibt, sind Sie am richtigen Ort gekommen. In diesem Artikel werden Sie alle möglichen Gründe entdecken, warum Ihr Vakuum schrecklich riecht und was Sie dagegen tun können.

    Wenn Ihr Miele -Vakuum schrecklich riecht, hat die Maschine wahrscheinlich etwas stinkendes wie verrottende Nahrungsreste, Boden oder Asche aufgesaugt. Pet Dander und andere organische Substanz können ebenfalls das gleiche Problem verursachen. All diese schlechten Gerüche werden schlechter, wenn sich die Vakuumbeutel und die Filter nicht regelmäßig verändern. Schließlich verleihen technische Probleme wie ein verbrannter Gürtel oder Motor brennende Gerüche.

    Vorsicht!

    Bevor Sie Ihr Miele -Vakuum beheben oder reparieren, trennen Sie es immer von seiner Stromquelle . Dies wird jegliche Schaltkämpfe verhindern. Außerdem verringert es Ihr Gesamtverletzungsrisiko, beispielsweise wenn Sie Ihre Finger verwenden, um an oder in der Nähe von beweglichen Teilen zu arbeiten.

    saugte etwas stinkendes

    Warum dies passiert: Ja, das scheint eine sehr offensichtliche Antwort zu sein. Aber wenn Ihr Miele -Vakuum schrecklich riecht, ist es wahrscheinlich, weil es etwas mit üblen Gerüchen wie verrottenden Nahrungsresten, Boden aus Topfpflanzen oder sogar Asche vom Kamin saugte.

    ""

    Wie die meisten Menschen wäre Ihr erster Instinkt wahrscheinlich, die Vakuumbeutel zu ändern. Aber warum riecht es danach immer noch so schlecht?

    Das liegt daran, dass die Tasche nicht der einzige Teil ist, der Gerüche fängt. Wenn die Luft in das Vakuum fließt, verläuft sie auch durch den Schlauch, den Zauberstab, die Pinsel auf den Powerhead -Filtern auf dem Auslass. Diese Teile fangen also auch viele dieser bösen Gerüche ein und müssen ebenfalls angesprochen werden.

    So beheben: Der erste Schritt zur Behebung dieses Problems besteht darin, die Vakuumbeutel zu ändern. Als nächstes müssen die Filter geändert werden. Sicher, das beinhaltet kleine Kosten, aber es ist notwendig, wenn Sie den Geruch vollständig loswerden möchten. Waschmaschinen können im Spülbecken gereinigt und luftgetrocknet sein.

    Denken Sie als nächstes daran, den Powerhead (wenn Ihr Gerät eine) sowie den Schlauch und den Zauberstab reinigen. Diese Teile fangen auch einige böse Gerüche auf. Waschen Sie sie also ein paar Mal und lassen Sie sie lufttrocknen, bevor sie sie erneut verwenden.

    Haustierhaar oder Dander

    Warum dies geschieht: Eine weitere häufige Ursache für ein stinkendes Miele -Vakuum in vielen Haushalten ist Haustierhaar oder Dander. Leider kennen Haustierbesitzer bereits allzu gut die Art von schlechten Gerüchen, die ihre Tiere weiter tragen können.

    Darüber hinaus können auch andere stinkende Partikel von getrocknetem Haustier -Urin und Fäkalien auf diesem Tierfell vorhanden sein, was alle von Ihrem Miele -Vakuum aufgesaugt wird.

    Denken Sie daran: Vakuum dreht sich alles um den Luftstrom. Wenn Ihr Vakuum mit muffig riechendem Haustierhaar aufnimmt, reisen alle seine Gerüche durch den Schlauch, den Zauberstab, Filter und Vakuumbeutel . Schlimmer noch, diese Luft wird auch aus dem Auspuff des Miele Vakuum fließen und zurück in den Raum zirkulieren.

    Wie man repariert: Leider ist es unmöglich, Pet Dander in einem Haushalt mit Haustieren zu vermeiden. Es gibt jedoch mehrere Schritte, die Sie unternehmen können, um es zu verhindern, dass Sie Probleme für Ihr Vakuum verursachen.

    Verbinden Sie sich mit einem Tech für Geräte Reparatur

    Klicken Sie hier, um die Chatbox zu verwenden, um mit einem unserer Techniker zu sprechen.
    No-In-Home-Service-Anrufe. Keine Termine.

    Zunächst müssen die Haushalte mit Haustieren regelmäßig ausgestoßen werden . Auf diese Weise wird Ihr Vakuum nicht mit großen Mengen stinkender Haustierhaare auf einmal überwältigt. Natürlich riecht Ihr Vakuum immer noch nach Haustier -Dander, aber regelmäßiges Staubsaugen wird sicherstellen, dass der Geruch nicht jedes Mal so intensiv ist, wenn Sie es tun.

    Zweitens ist es wichtig, Ihr Vakuum häufiger zu reinigen als gewöhnlich . Dazu gehören regelmäßig die Reinigung des Schlauchs, des Zauberstabs und des Powerheads, um zu vermeiden, dass Haustierhaare aufbauen und üble Gerüche verursachen.

    ""

    Filter und Vakuumbeutel sollten ebenfalls regelmäßig geändert werden. Je mehr diese Teile mit Tierhaaren gesättigt werden, desto schlimmer wird der Geruch.

    Weitere nicht-vakuumbezogene Methoden zum Schutz Ihrer Miele-Einheit vor PET Dander umfassen:

    • Pflege deine Haustiere regelmäßig, damit sie weniger Fell vergießen, das von Ihrem Vakuum aufgesaugt wird.
    • Verwenden Sie einen Luftreiniger oder aktualisieren Sie Ihr HLK -System, mit dem alle PET -Dander aus der Luft entfernt werden.

    Vakuumbeutel nicht oft genug

    Warum dies geschieht: Angenommen, Sie warten vor, bis Ihre Vakuumbeutel voll ist, bevor Sie sie in eine neue wechseln. Das ist in Ordnung, es sei denn, es dauert sehr lange, bis diese Tasche voll wird. Sie sehen, Je länger dieser Staub in Ihrer Vakuumbeutel sitzt, desto mehr wird der Geruch stärker .

    Das liegt daran, dass sich alle Bakterien und Keime im Staub auch vermehren und mehr zum üblen Geruch beitragen.

    Um die Sache noch schlimmer zu machen, fällt der Staub selbst bei jedem Gebrauch des Geräts kontinuierlich mehr Geruch in den Beutel, und alle organischen Bits im Inneren verrotten auch weiter.

    Wie man repariert: Dieses Problem ist sehr einfach, um zu beheben und zu verhindern, dass es jemals wieder passiert. Erstens sollten Sie Ihre Vakuumbeutel regelmäßig und nach einem Zeitplan ändern, auch wenn sie nicht vollständig ist. Auf diese Weise haben die schlechten Gerüche keine Chance, sich in Ihrem Vakuum zu sammeln, und das Gerät riecht so frisch wie jedes Mal, wenn Sie es verwenden.

    Diese Aufgabe ist noch einfacher mit Bagless Miele Vakuum. Alles, was Sie tun müssen, ist den Kanister regelmäßig in Ihren Haushaltsmüll leeren. Sie könnten es sogar nach jeder Staubsaugersitzung tun.

    gesättigte Filter

    Warum dies geschieht: Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Filter in Ihrem Miele -Vakuum ist genauso wichtig wie für den Vakuumbeutel. Diese Filter werden nicht nur im Laufe der Zeit mit Schmutz und Staub gesättigt, sondern auch in jedem von ihnen werden schlechte Gerüche aufgebaut. Bis Sie diese Filter ändern, riecht Ihr Miele -Vakuum weiterhin schlecht .

    So reparieren Sie: regelmäßig Ihre Vakuumfilter ändern, ist entscheidend, obwohl sich die Häufigkeit dessen unterscheidet, wenn Sie die Taschen ändern. Die Filter, auf die der Luftfilter- und Motorfilter sowie der HEPA -Filter oder den Holzkohlefilter beachtet werden soll (falls Ihr Miele -Modell sie hat).

    Im Allgemeinen empfiehlt der Hersteller, Miele, mindestens einmal im Jahr die Filter in seinen Vakuen . Diese Filter werden jedoch viel schneller gesättigt als gewöhnlich, je öfter Sie das Vakuum verwenden. Hochleistungsnutzer sollten also häufiger Filter ändern, vielleicht einmal alle sechs Monate.

    verbranntes Gürtel

    Was es ist: Miele Vakuum verlassen sich auch auf Gürtel, mit denen Teile wie die Bürstenstange am Powerhead gedreht werden. Diese Gürtel bestehen aus Gummi und gehalten unter einem gewissen Grad an Spannung, damit der Motor durch Drehen des Gürtels an die Bürstenstange übertragen wird.

    Wie es fehlschlägt: Wenn Sie einen verbrannenden Gummi- oder Plastikgeruchs bemerken, ist der Antriebsgürtel wahrscheinlich die Ursache. Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn der Gürtel nach langer Zeit beschädigt, gedehnt oder abgenutzt ist.

    Der gleiche Gürtel kann auch überbeansprucht werden, wenn eine Marmelade es für den Gürtel schwieriger macht, die Bürstenstange zu drehen.

    Wie man repariert: Für schlechte Gerüche, die von einem verbrannten Gürtel stammen, ist die Lösung ziemlich einfach. Der Gürtel muss ersetzt werden. Dazu müssen Sie das untere Feld unter dem Powerhead entfernen und dann die Bürstenstange entfernen.

    Wenn die Stange schmutzig ist, müssen Sie alle Staub und Trümmer entfernen, bevor Sie den Gürtel ersetzen.

    Sobald alles gereinigt wurde, sehen Sie ein Plastikgehäuse oder ein Gehäuse, das den Gürtel, der um die Bürstenstange gewickelt ist, bedeckt. Sie können es öffnen und den vorhandenen Riemen entfernen, um ihn durch das neue zu ersetzen.

    Motorproblem

    ""

    Was es ist: Wenn Ihr Miele -Vakuum einen elektrischen Geruchsbrenngeruch ausgibt, ist dies ein klarer Indikator dafür, dass ein Problem mit dem Vakuummotor vorliegt. Dieser Geruch wird manchmal von einem abnormalen Knallgeräusch begleitet, wenn Sie das Vakuum einschalten.

    Wie es fehlschlägt: Es gibt mehrere Gründe, warum Sie in Ihrem Miele -Vakuum möglicherweise einen solchen motorischen Versagen erleben können. Der wahrscheinlichste Grund ist jedoch, dass der -Motor überbeansprucht wurde und übermäßige Verschleiß aufgetreten ist. Das wird in der Regel über viele Jahre bei starkem Gebrauch passieren.

    Wie man repariert: Leider kann ein solcher Motorausfall nicht repariert werden. Stattdessen muss der Motor vollständig ersetzt werden. Ein motorischer Ersatz kann als DIY -Aufgabe etwas herausfordernd sein. Wenden Sie sich also an einen qualifizierten Techniker, um dies für Sie zu tun. .

    Trotzdem könnte dieser Prozess aussehen. Zunächst muss das Miele -Vakuum auseinander genommen werden. Es gibt vier oder mehr Schrauben, die Sie für den Anfang des Vakuums für den Anfang entfernen müssen. Anschließend müssen Sie den Motorgehäuse öffnen, um Zugang zum Motor selbst zu erhalten.

    Zu diesem Zeitpunkt wird der Job viel überschaubarer. Alles, was Sie tun müssen, ist den Motor herauszuheben und den Kabelbaum zu trennen.

    Schieben Sie den neuen Motor ein und verbinden Sie den Kabelbaum wieder. Ersetzen Sie dann die Gehäuseabdeckung und den oberen Deckel des Vakuums.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein