Start Reparatur Warum macht der Warmwasserbereiter Geräusche?

Warum macht der Warmwasserbereiter Geräusche?

0
Warum macht der Warmwasserbereiter Geräusche?

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate -Links enthalten. Wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

Das heiße und kalte Wasser ist wahrscheinlich der am wenigsten über die Systeme, die sich in den meisten Häusern im ganzen Land befinden.

Die meisten Menschen nehmen für selbstverständlich, wenn sie zum Wasserhahn gehen oder die Dusche einschalten, dass sie heißes Wasser haben, wenn sie es wollen.

Leider wird der heiße Warmwasserbereiter wie alle wichtigsten mechanischen Systeme im Haus schließlich scheitern.

Das Mangel an heißem oder warmem Wasser im ganzen Haus ist ein einfaches Werbegeschenk, dass es ein Problem mit Ihrem heißen Warmwasserbereiter geben kann.

Es gibt jedoch einige andere Dinge, die bei heißen Warmwasserbereiter üblich sind, von denen bekannt ist, dass es mit dem Heißwarmwasserbereiter etwas ernsthaft nicht stimmt.

Im Rahmen unserer Forschung für diesen Artikel gibt es verschiedene Geräusche, die Hausbesitzer berichtet haben, dass sie vom heißen Warmwasserbereiter kommen hören.

In diesem Artikel haben wir uns für die vier häufigsten Geräusche und eine Lösung entschieden, die die meisten Hausbesitzer reparieren sollten.

4 häufigste Geräusche, die ein heißer Warmwasserbereiter machen kann

  • #1 laute Knalltöne
  • #2 laute Kreischkreiber -Sounds
  • #3 A Crackling Sound
  • #4 a brutzelnden Sound

laute Knalltöne

Wenn Sie zufällig seltsame Sounds herauskommen hören, wo Sie Ihren Haushaltsheizwasserbereiter haben, haben Sie möglicherweise mit einer potenziell ernsthaften Situation zu tun.

Ein lautes Knall wird normalerweise durch einen übermäßigen Aufbau von Trümmern im Warmwasserbereiter verursacht.

Diese Trümmer können eine ganze Weile unentdeckt bleiben und am Ende ernsthafte Schäden anrichten.

Wenn Sie das knallende Geräusch von Ihren Heißhitzerchancen hören, sind die Chancen sehr stark, dass Sie am Boden Ihres Warmwasserbereiters eine Art Sedimente aufbauen.

Wenn Sie wissen, dass Sie zunächst hartes Wasser haben, haben Sie wahrscheinlich Kalzium oder andere Mineralien, die im Heißwassertank gesammelt wurden.

Verbinden Sie sich mit einem Tech für Geräte Reparatur

Klicken Sie hier, um die Chatbox zu verwenden, um mit einem unserer Techniker zu sprechen.
No-In-Home-Service-Anrufe. Keine Termine.

Glücklicherweise beheben Sie dies selbst, indem Sie den Tank ausspülen, um das Sediment zu entfernen.

Die meisten Warmwasserbereiter haben einen Abfluss am Boden des Tanks, und Sie können einen Gartenschlauch am Abfluss befestigen und den Schlauch von Ihrem Tank weglaufen.

Durch das Öffnen des Ventils und das Abfluss des Wassers und der Sedimente sollten Sie in der Lage sein, es zu entfernen.

laute Kreischkreiber -Sounds

Der heiße Warmwasserbereiter ist ein wesentlicher Bestandteil des Wassersystems im Haus. Es ist so konzipiert, dass es das ganze Haus mit dem gesamten heißen Wasser durch die inneren Wasserleitungen liefert.

Es erwärmt und speichert Wasser und wenn es zum Duschen/Baden oder andere Zwecke benötigt wird, wird das Wasser durch die heißen Wasserleitungen im gesamten Haus gerichtet.

Alle scheint normal zu sein, bis Sie eines Tages ein ungewöhnliches Kreischmäuse aus dem Versorgungsraum, in dem sich Ihr heißer Warmwasserbereiter befindet, gehört.

""

Die Hauptursache für ein Kreischengeräusch aus dem Warmwasserbereiter ist eine Art Wasserstrombeschränkung.

Diese Einschränkung verhindert, dass der Warmwasserbereiter normal füllt.

Die Hauptursache für die Einschränkung der Wasserströmung ist festgefahren oder fehlerhaftes Wassereinlassventil.

Die Lösung ist möglicherweise so einfach wie die Überprüfung, ob das Ventil teilweise geschlossen ist.

Wenn sich der Griff teilweise schließt, möchten Sie ihn in die vollständig geöffnete Position umwandeln, und das Kreischengeräusch sollte zum Schweigen bringen.

Wenn das nicht zum Schweigen bringt, haben Sie wahrscheinlich ein fehlerhaftes Einlassventil und muss ersetzt werden.

Sie können ein Ersatzhandbuchventil erhalten und es ersetzen, indem Sie das Hauptwasserventil ausschalten und das alte Ventil entfernen und das neue einfügen.

Wenn Sie das Hauptwasserventil wieder einschalten, sollten Sie feststellen, dass das Kreischen gestoppt ist.

Ein knisternder Klang (für Gashitzerhitzer)

Während das Hören seltsamer Geräusche von bestimmten Geräten oder Komponenten der Hauptsysteme in Ihrem Zuhause möglicherweise nervig sein kann.

Allerdings sind nicht alle diese Geräusche unbedingt schlecht oder ein Hinweis auf ein Problem.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie über Ihren Warmwasserbereiter sprechen.

Wenn Sie zufällig Gasgeräte haben und Ihren Warmwasserbereiter einbeziehen, können Sie irgendwann seltsame Geräusche erleben.

Eine dieser Geräusche, die spezifisch für Gas -Warmwasserbereiter sind, ist ein lautes Knistern.

Dieses knisternde Geräusch kann etwas nervig sein, wenn Sie es zufällig hören. Im Gegensatz zu anderen beängstigenden Geräuschen wird diese jedoch durch eine gewisse Kondensation des Systems verursacht.

Wenn sich auf dem Brenner im heißen Warmwasserbereiter eine Kondensation aufgebaut hat, verursacht dies gewöhnlich ein knisterndes Geräusch.

Dieses Geräusch kann manchmal ärgerlich sein, aber es ist kaum etwas, worüber man sich Sorgen machen muss, und führt dazu, dass keine Schäden verursacht oder gefährliche Bedingungen angelegt werden.

Ein zischender Sound

Der heiße Warmwasserbereiter in Ihrem Haus ist so konzipiert, dass er alle Teile Ihres Hauses das heiße Wasser liefert.

Unabhängig davon, ob Ihr Modell des Warmwasserbereiters Elektrizität verwendet, um die Heizelemente oder Gas und einen Brenner zum Erhitzen des Wassers zu speichern, funktioniert es im Allgemeinen auf die gleiche Weise.

Während des täglichen Betriebs eines heißen Warmwasserbereiters gibt es viele verschiedene gruselige oder seltsame Geräusche, die aus dem Dienstprogrammschrank kommen, in dem das Gerät häufig beherbergt.

Wenn Sie zufällig ein zischendes Geräusch aus dem Dienstprogrammschrank hören, in dem sich heißer Warmwasserbereiter befindet, kann es eine Reihe von Dingen sein.

Ein zischendes Geräusch kann durch Kondensation verursacht werden, die erzeugt werden, wenn der Heißwassertank gefüllt wird.

Wenn das kühlere Wasser mit den wärmeren Oberflächen des freiliegenden Tanks in Kontakt kommt, kann es ein zischendes Geräusch erzeugen.

Es gibt jedoch auch eine andere Sache, die ein zischendes Geräusch verursachen kann, und es ist viel ernster.

Das zischende Geräusch könnte durch ein Leck im Heißwassertank verursacht werden, und da es unter Druck steht, kann die Freisetzung des Wassers ein lautes zischendes Geräusch erzeugen.

Es ist einfach, ein Leck als Problem zu beseitigen, indem das Innere des Dienstprogrammsschranks schnell überprüft wird.

Wenn Sie kein Leck sehen und nicht visuelles Zeichen (Wasserpooling oder über den Boden laufen), ist es wahrscheinlich, dass es keine große Sache ist.

Wenn es sich jedoch um ein tatsächliches Leck aus dem Tank handelt, müssen Sie wahrscheinlich einen Klempner anrufen und es ersetzen lassen.