More
    StartOfenWarum ist elektrischer Ofen besser als Gas?

    Warum ist elektrischer Ofen besser als Gas?

    Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate -Links enthalten. Wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Wenn Sie in ein Gerätegeschäft eingehen oder online für Öfen einkaufen, werden Sie feststellen, dass viele Modelle in zwei Versionen erhältlich sind: elektrische Modelle und Gasmodelle. Während beide Versionen ihre Anhänger haben, erweisen sich elektrische Öfen als bessere Option. Aber wieso?

    Elektrische Öfen sind besser als Gasmodelle, da sie einfacher zu installieren sind und konsistentere und trockenere Wärme erzeugen. Sie stellen auch ein vernachlässigbareres Risiko für Ihre persönliche Gesundheit und Ihre Haushaltssicherheit dar und sind gleichzeitig die umweltfreundlichere Option, da sie kein Gas verbrennen.

    Ein Ofen ist eine erhebliche Investition in Ihre Küche. Sie sollten sich also nicht nur auf Werbung verlassen oder was der Store -Assistent Ihnen sagt. Lesen Sie stattdessen diesen Leitfaden, um zu wissen, warum elektrische Öfen die überlegene Wahl und die bessere Verwendung Ihres hart verdienten Geldes sind.

    Wie funktioniert ein Gasofen?

    Bevor Sie sehen können, warum elektrische Öfen besser sind als Gas, müssen Sie verstehen, dass beide Ofentypen funktionieren.

    Gasöfen erfordern eine stetige Versorgung mit Gas, um ihre Brenner zu liefern.

    Wenn Sie einen Gasofen einschalten, öffnet das Gerät seine Ventile, um den Gas in Richtung der Brenner zu lassen. dort wird eine andere Komponente benötigt, um das Gas zu entzünden.

    Abhängig von Ihrer Marke und dem Modell Ihrer Gasofen könnte diese Komponente sein:

    • Ein Funkengenerator: Das ist ziemlich einfach. Es ist eine elektrisch betriebene Komponente, die Funken erzeugt, um die Gasflamme zu entzünden.
    • Eine Pilotflamme: Einige Gasöfen haben einen Piloten. Diese Komponente hat eine kleine Flamme, die immer brennt und die Hauptbrenner des Ofens entzündet, wenn Sie sie einschalten.

    ""

    Der Brenner eines Gasofens schaltet und aus, um das korrekte Temperaturniveau innerhalb des Geräts aufrechtzuerhalten. Sobald es heiß genug wird, stoppt der Ofen den Gasfluss und es gibt keine Flamme am Brenner.

    Das Gegenteil tritt auf, wenn die Temperatur zu niedrig sinkt. Damit wird der Ofen den Brenner wieder entfachen und wieder erwärmen.

    Lesen Sie: Warum wird das Ofen -Kontrollfeld heiß? Fehlerbehebung

    Wie sind die Namen von Gasofenteilen?

    Gas- und elektrische Öfen unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Vor allem werden Sie feststellen, dass sie sich auf verschiedene Teile verlassen, um Wärme zu erzeugen und Ihr Essen zu kochen.

    Hier sind einige allgemeine Gasofenkomponenten, die Sie kennen müssen:

    Verbinden Sie sich mit einem Tech für Geräte Reparatur

    Klicken Sie hier, um die Chatbox zu verwenden, um mit einem unserer Techniker zu sprechen.
    No-In-Home-Service-Anrufe. Keine Termine.

    • Gasbrenner: In diesen Komponenten wird die Wärme des Ofens erzeugt.
    • Der Spark -Generator oder Pilotflamme: Wie oben gezeigt, entzünden diese Komponenten die Gasflammen
    • Gassicherheitsvorrichtung: Gasöfen verfügen über ein Sicherheitsgerät, das den Gasaufbau verhindert. Diese Geräte schneiden den Gasfluss ab, wenn er feststellt, dass es keine Flamme gibt.
    • Thermostat: Diese messen die Temperatur des Ofens kontinuierlich, um sicherzustellen, dass er nach Ihren Einstellungen bleibt.

    ""

    Wie funktioniert ein elektrischer Ofen?

    Gas- und elektrische Öfen haben viele ähnliche Teile und Funktionen. unterscheiden sie sich jedoch hauptsächlich darin, wie sie Wärme erzeugen.

    Zunächst verwendet ein elektrischer Ofen in keiner Weise Gas- oder Gasbrenner. stattdessen, diese Ofen kanalisieren Elektrizität durch Heizelemente.

    Sie finden diese Heizelemente in der Regel oben und unten im Ofenfach.

    Jedes Heizelement besteht aus leitenden Materialien mit hohem elektrischem Widerstand. Das bedeutet, dass diese Materialien viel Wärme erzeugen, wenn der Ofen Strom durch sie sendet.

    Lesen Sie: Warum Elektroofen und Herd nicht funktionieren – Fehlerbehebung

    Wie sind die Namen von elektrischen Ofenteilen?

    Hier sind einige der wichtigsten Komponenten in elektrischen Öfen. Sie werden sehen, dass sich einige von ihnen sehr von denen in Gasöfen unterscheiden:

    • Heizelemente: Wie oben erwähnt, gibt es in einem elektrischen Ofen mehrere Heizelemente. Alle Öfen haben am Boden ein Heizelement. Einige Modelle haben jedoch ein weiteres Heizelement zum Braten am oberen Ende des Faches.

    Außerdem haben Konvektionsöfen ein zusätzliches Heizelement um ihre Fa n.

    • Thermostat: Ähnlich wie bei einem Gasofen haben elektrische Modelle auch einen Thermostat zur Messung und Steuerung der Temperatur des Ofens.
    • Sicherungen: Während Gasöfen Gassicherheitsgeräte haben, haben elektrische Sicherungen. Elektrische Sicherungen schützen vor Kurzschlüssen und anderen elektrischen Fehlern. Außerdem haben sie auch thermische Sicherungen, die eine Überhitzung verhindern.

    Warum sind elektrische Öfen besser als Gasöfen?

    Zu diesem Zeitpunkt haben Sie verschiedene Unterschiede zwischen Elektro- und Gasöfen gesehen. Dieser Abschnitt wird tiefer in die Vorteile eintauchen, die elektrische Öfen über Gasmodellen haben.

    #1 einfachere Installation

    In erster Linie sind elektrische Öfen viel einfacher zu installieren.

    Denken Sie daran: Ein Gasofen erfordert eine stetige Versorgung mit Kochgas, sodass Sie die Flammen brennen und Ihre Mahlzeiten bis zur Fertigstellung kochen können. Wenn Ihr Haus nicht mit einer in die Küche eingebaute Gaslinie ausgestattet ist, müssen Sie bezahlen, um eine zu installieren.

    Mit elektrischen Öfen ist Ihr einziges Problem jedoch die Stromversorgung. Sie müssen nur sicherstellen, dass Ihre Küche einen 220-Volt-Auslass neben dem Herd hat.

    ""

    Auch wenn Sie dies nicht tun, dauert es nicht viel, bis ein Elektriker einen für Sie eingerichtet hat, auch wenn Sie dies nicht tun.

    Lesen Sie: Was verursacht einen elektrischen Ofen langsam?

    #2 mehr konsistente Wärme

    Elektrische Öfen sind auch hervorragend darin, im gesamten Kompartiment konstant Wärme zu verleihen. Dies gilt jedoch insbesondere, wenn Sie vorhaben, gebackene Gegenstände in Ihrem elektrischen Ofen vorzubereiten.

    #3 trockener Hitze

    Wenn Gas in einem Ofen brennt, füllen die Flammen in diesem Ofen ein wenig Feuchtigkeit in die Luft. Elektrische Öfen haben dieses Problem nicht, da ihre elektrischen Heizelemente stattdessen trockene Wärme erzeugen.

    Sie werden feststellen, dass trockene Hitze viel besser zum Braten und Braten geeignet ist und noch knusprige Lebensmittel als ein Gasofen produziert.

    #4 Gesundheits- und Sicherheitsfaktoren

    Elektrische Öfen übertreffen auch Gasmodelle in zwei kritischen Bereichen: Gesundheit und Sicherheit.

    moderne Gasöfen heutzutage sind sicherlich sicherer als je zuvor. , weil Hersteller verschiedene Sicherheitsmerkmale aufbauen und gleichzeitig strenge Effizienzstandards einhalten.

    Die Tatsache bleibt jedoch, dass diese Öfen Gas verbrennen, was keine erneuerbare Energiequelle ist.

    wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Gasherde Ihre Gesundheit beeinflussen und Erkrankungen wie Asthma und andere Atemprobleme auslösen können.

    Elektrische Öfen sind immer noch mit einem angemessenen Anteil an Risiken verbunden, aber sie sind insgesamt viel sicherer.

    Lesen Sie: Warum explodierte elektrische Ofenheizelemente?

    #5 umweltfreundlich

    Last but not least ist der Kauf eines Elektroherds eine andere Möglichkeit, in die Umwelt zu investieren. Die meisten Menschen wissen, wie ein Auto für die Umwelt schrecklich ist, um ein Auto zu fahren. Ein Gasofen macht dasselbe, obwohl seine Emissionen nicht so intensiv sind wie der eines Automotors.

    Wenn ein Gasofen einschalten, freisetzt er Methan und Lachgas. Schlimmer noch, diese Öfen füllen Methan weiter, auch wenn der Ofen nicht verwendet wird.

    Mit elektrischen Öfen müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen. Sicher, der Strom Ihres Haushalts wird nicht unbedingt mit sauberen Quellen erzeugt. Weitere Häuser und Energieversorgungsunternehmen wechseln jedoch auf erneuerbare Energiequellen.

    Wenn Energiequellen zunehmend freundlicher zur Umwelt werden, wird auch Ihr elektrischer Ofen.

    Lesen Sie: Warum wird der elektrische Ofen zu heiß?

    häufig gestellte Fragen (FAQs)

    Hier sind einige zusätzliche Fragen und Antworten, um Ihnen zu zeigen, warum elektrische Öfen besser sind als Gasmodelle.

    verwendet ein Gasofen Strom?

    Ja, es tut es. Dies liegt daran, dass viele Gasöfen einen Funkengenerator benötigen, um die Gasflammen zu entzünden. Aus diesem Grund müssen Sie noch einen Gasofen wie jedes andere Gerät in eine Standard -Wandhöhle anschließen.

    Sind elektrische Öfen besser als Gas?

    Ja, elektrische Öfen sind besser als Gasmodelle. Erstens , das liegt daran, dass sie sicherer sind als Gasmodelle mit geringeren Bränden und Explosionen. zum Kochen.

    Ist Gas oder elektrisch sicherer?

    Elektrizität ist immer sicherer als Gas, insbesondere wenn es um Öfen geht. Es besteht immer das Risiko eines Gaslecks mit Gasöfen, das ein Feuer, eine Explosion und Kohlenmonoxidvergiftung auslösen kann. Das Verbrennen von Gas zum Erhitzen Ihres Ofens gibt schädliche Emissionen in die Umwelt frei, auch wenn der Ofen ausgeschaltet ist.

    Elektrische Öfen schneller vorheizen?

    Früher war es, dass elektrische Öfen nicht so schnell wie Gas vorheizen. Dies ist heutzutage jedoch selten der Fall. Mit der Zeit produzieren die Hersteller weiterhin effizientere elektrische Öfen, die viel besser abschneiden als ältere Modelle. Infolge

    Können Gasöfen explodieren?

    Ja, Gasöfen können explodieren. Zum Beispiel kann ein Fehler auftreten, wenn Gasleitungen in Ihr Zuhause installiert und an Ihren Gasofen angeschlossen werden. Außerdem können auch Gaslecks in den Brennern selbst passieren. Gasöfen sind mit Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, aber es gibt seltene Fälle, in denen sie nicht korrekt funktionieren.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein