More
    StartGeschirrspülmaschineSind Geschirrspüler effizienter und wie viel?

    Sind Geschirrspüler effizienter und wie viel?

    Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate -Links enthalten. Wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Geschirrspüler werden oft als unglaublich effiziente Geräte beworben. Aber sind diese nur Marketing -Tricks oder bringen diese Maschinen wirklich viel mehr Effizienz in unser tägliches Leben?

    Ja, Geschirrspüscher sind auf verschiedene Arten viel effizienter. Im Vergleich zum manuellen Handwaschen konsumieren Geschirrspüler viel weniger Wasser und Strom. Diese Geräte reduzieren auch den durch das Waschen von Geschirr verursachten CO2 -Fußabdruck und befreien Ihre persönliche Energie und Zeit für die Verwendung bei anderen wichtigen Aufgaben. Der Kauf eines Geschirrspülers beinhaltet eine erhebliche Kosten im Voraus, aber sie werden sich nach einem Jahr selbst bezahlen.

    Lassen Sie uns einen tiefen und detaillierten Eintauchen in die Art und Weise eintauchen, wie ein Geschirrspüler viel effizienter beim Reinigen von Gerichten ist, als sie manuell von Hand zu waschen.

    Siehe auch: Sind alle Geschirrspüler fest verdrahtet?

    Wie sind Geschirrspüler effizienter als Handwaschung?

    Insgesamt sind Geschirrspüler tatsächlich effizienter als manuell zu reinigen. Aber wie genau sind sie effizienter und in welcher spezifischen Begriffe?

    Nun, Die Effizienz des Geschirrspülers kann in Bezug auf die Kosten für Geräte, Wasser und Strom und Gewächshausgase gemessen werden.

    ""

    Natürlich ist es auch unglaublich wichtig, die Effizienz eines Geschirrspülers in Bezug auf die physische Energie und die zeitgegebene Reinigung von Gerichten zu berücksichtigen.

    Schauen wir uns jeden der Effizienzbereiche genauer an, in denen Geschirrspüler eindeutig überlegener sind.

    Geschirrspüler Kosten

    Der erste Bereich, in dem ein Geschirrspüler effizienter ist, ist in Dollar und Cent . Diese Idee scheint zunächst kontraintuitiv zu sein, da Sie einen Voraus kosten, um einen Geschirrspüler zu kaufen.

    Forscher haben jedoch herausgefunden, dass die von der Maschine generierten Einsparungen nach einem Jahr der Verwendung eines Geschirrspülers ausreichen, um die anfänglichen Kosten auszugleichen.

    Die meisten finanziellen Einsparungen stammen aus der Zeit gespart, da fast alle Aufgaben der Gerichtsreinigung vom Geschirrspüler automatisiert werden.

    Um dies besser zu verstehen, denken Sie an das alte Sprichwort, dass „ Zeit Geld ist “. In einfachen Worten spart Ihnen Ihr Geschirrspüler viel Zeit, indem Sie den Reinigungsprozess des Gerichts automatisieren. Da Sie nicht mehr vor den Waschbeckenschalen stehen, wird Ihre Zeit damit verbracht, mehr Dinge zu erledigen und Ihre allgemeine Produktivität zu steigern.

    Verbinden Sie sich mit einem Tech für Geräte Reparatur

    Klicken Sie hier, um die Chatbox zu verwenden, um mit einem unserer Techniker zu sprechen.
    No-In-Home-Service-Anrufe. Keine Termine.

    Wasser

    Geschirrspüler sind auch unglaublich effizient, wenn es um den Wasserverbrauch geht. Ein Standard -Geschirrspüler mit einem Energiesternetikett kann nur 4 Gallonen Wasser pro Last verwenden.

    Verwandte: Geschirrspülerprobleme durch hartes Wasser

    Einige Statistiken behaupten sogar, dass neuere Geschirrspüler Wasserverbrauch im Vergleich zu älteren Modellen um 74% senkte. Im Vergleich zum manuellen Handwaschen verwenden Geschirrspüler 33,5 Liter (fast 9 Gallonen) weniger Wasser.

    Die Beweise sind stark, dass Geschirrspüscher bei der Verwendung von Wasser unglaublich effizient sind. Hier sind zwei Beispiele dafür, wie moderne Geschirrspüler mit dem Wasserverbrauch viel effizienter geworden sind:

    • Wasserrecycling: Erstens ist ein Geschirrspüler speziell für das Recyceln des von ihm verwendeten Wassers ausgelegt. Sobald die Sprüharme im Inneren das Geschirr einmal überspült haben, wird dieses Wasser gefiltert und wiederum umleitet, um wieder verwendet zu werden. Dieser Prozess verhindert die Verschwendung und reduziert das Gesamtwasser, das für einen erfolgreichen Geschirrspülzyklus erforderlich ist.
    • umweltfreundliches Design: Die Geschirrspülerindustrie ist unglaublich wettbewerbsfähig. Die Hersteller arbeiten ständig daran, die Umweltfreundlichkeit ihres Geräts zu verbessern, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden. Dabei werden Geschirrspülwerke von führenden Marken immer effizienter darin, insgesamt weniger Wasser zu verwenden.

    Elektrizität

    Auf den ersten Blick ist leicht anzunehmen, dass Geschirrspüler starke Stromverbraucher sind. Dies ist jedoch oft nicht der Fall.

    Erstens verwenden die Elektronik des Geräts (z. B. Steuerplatine) und Pumpen nur so viel Strom wie ein Föhn. Das ist also überhaupt nicht viel.

    Zweitens ist die einzige Komponente, die für den Verzehr von viel Strom verantwortlich ist, das Geschirrspüler Heizelements . Dieser Teil verwendet viel Strom, um die Wassertemperatur zu erhöhen, um das Geschirr effektiver zu reinigen.

    ""

    , dass Heizelement nicht so oft verwendet wird . Wieso den? Denn Viele Geschirrspüscher können direkt mit der Hot Water Line Ihres Haushalts in Verbindung gebracht werden. Das bedeutet, dass Ihr Haushaltswarmwasserbereiter vorgewärmtes Wasser direkt in Ihren Geschirrspüler schickt, und das Gerät kann mit dem Waschen beginnen, ohne das Heizelement einzuschalten.

    ""

    Eine andere Möglichkeit, die Effizienz eines Geschirrspülers in Bezug auf Strom zu verstehen, liegt in Dollar und Cent.

    Vergleichen Sie also diese Strompreise mit dem Betrieb von Geschirrspülern, von älteren Modellen bis hin zu effizienteren neueren:

    • $ 4,94 pro Monat (Geschirrspüler in den 1990er Jahren)
    • $ 3,68 pro Monat (ältere Geschirrspüler mit Energy Star -Bewertungen)
    • $ 3,16 pro Monat (die neuesten mit Energiestern bewerteten Geschirrspüler).

    Gewächshausgase

    Eine andere Methode zur Messung der Effizienz eines Geschirrspülers besteht darin, den CO2 -Fußabdruck zu berücksichtigen. Das bedeutet, zu messen, wie viele Gewächshausgase in die Welt entlassen werden, um die für den Betrieb des Geräts erforderliche Leistung zu erzeugen.

    In Bezug auf Gewächshausgase haben Forscher herausgefunden, dass mit einem Geschirrspüler weitaus effizienter ist als manuelles Waschen von Geschichten zu waschen.

    Zum Beispiel werden beim Waschen von Geschirr über zehn Jahre 5.620 Kilogramm Treibhausgase freigegeben. Die Forscher kamen zu dieser Zahl an, indem sie angenommen haben, dass 32 Artikel in diesen zehn Jahren gewaschen wurden.

    Aber was ist mit Geschirrspülern? Die Verwendung des Geräts ist nur für 2.090 Kilogramm Treibhausgasemissionen im gleichen Zeitraum verantwortlich, wobei die gleiche Anzahl von Gegenständen gewaschen wird.

    Einfacher ist das Waschen Ihres Geschirrs von Hand fast doppelt so hoch wie der CO2 -Fußabdruck im Vergleich zur Verwendung eines Geschirrspülers. Dies ist eine notwendige Form der Effizienz, insbesondere wenn Sie sich über die Auswirkungen Ihres Geschirrspülers auf die Umwelt befassen.

    persönliche Zeit und Energie

    Natürlich gehen die Effizienzsteigerungen, die durch Geschirrspüler verursacht werden, weit über die finanziellen Einsparungen und die positiven Umwelteinflüsse hinaus. Geschirrspüler aller Art sind auch unglaublich effizient darin, die Gesamtzeit und Energie zu verkürzen, die nach einer Mahlzeit mit Gerichten verbringen.

    automatisiert den mühsamen Prozess des Waschens schmutziger Gerichte , diese Geräte frei machen mehr von unserer begrenzten Zeit und Energie, die wir für wichtigere Dinge ausgeben können. Dies kann bedeuten, dass mehr Zeit für die Ausführung anderer Haushaltsaufgaben verbringen und damit die Gesamteffizienz und -produktivität im täglichen Leben einer Person verbessert werden.

    Wie Sie Ihren Geschirrspüler noch effizienter machen

    Wie wir aus all den oben genannten Punkten gesehen haben, sind moderne Geschirrspüler in vielerlei Hinsicht unglaublich effizient. Dennoch gibt es Schritte, die Benutzer unternehmen können, um diese Effizienz noch weiter zu maximieren.

    Hier sind vier Methoden, mit denen Sie die Effizienz Ihres Geschirrspülers maximieren können:

    #1 Vermeiden Sie vorrinsen

    Widerstehen Sie der Versuchung, Ihre Gerichte vorzuziehen, bevor Sie sie in einen Geschirrspüler laden. Der springende Punkt eines Geschirrspülers besteht darin, alle Ihre Platzeinstellungen gleichzeitig so effizient wie möglich zu waschen.

    ""

    Durch die Vorbereitung von Gerichten in einer Spüle verringern Sie die Gesamteffizienz des Prozesses . Das liegt daran, dass Sie vor dem Waschbecken mit einem laufenden Wasserhahn mit heißem Wasser stehen. Dies erhöht nicht nur Ihre allgemeine Verwendung von Wasser und Waschmittel, sondern auch, dass Ihr Warmwasserbereiter auch mehr läuft.

    Laden Sie sie also direkt in den Geschirrspüler und lassen Sie das Gerät den Rest bewältigen, egal wie verschmutzt Ihre Gerichte sind.

    #2 laden Sie die Maschine vollständig

    Ein Geschirrspüler ähnelt einer Waschmaschine, da er effizienter ist, wenn er bis zur maximal empfohlenen Kapazität gefüllt ist.

    Denken Sie daran:

    Ein Geschirrspüler ist so konzipiert, dass es gleichzeitig die Einstellungen in Bulk waschen kann. Das Gerät ist also am effizientesten, wenn Sie es mit so vielen Gerichten laden, wie es sicher verarbeiten kann.

    ""

    Selbst wenn Sie zu wenige Gegenstände laden, muss der Geschirrspüler die gleiche Menge an Strom und Wasser verwenden, um den Waschzyklus zu vervollständigen. Das wäre eine Verschwendung, weshalb es immer am besten ist, viele Gegenstände auf einmal zu waschen.

    #3 Wählen Sie die besten Waschzyklen oder Programme

    Moderne Geschirrspüler bieten auch viele innovative Waschzyklen oder -programme, aus denen Sie auswählen können.

    Zum Beispiel haben die meisten Modelle ECO- und Quick -Wash -Programme . Beide Zyklen laufen für viel kürzere Perioden, was bedeutet, dass weniger Wasser und Strom verwendet werden. Aus diesem Grund sind solche Zyklen beim Waschen kleinerer Gegenstände geeignet oder wenn Sie nur ein paar Gerichte haben, die Sie zum Waschen benötigen.

    verwandt: Warum sind Geschirrspüler Zyklen so lang?

    Wenn Ihre Platzeinstellungen jedoch außergewöhnlich verschmutzt sind, sollten Sie einen intensiveren Zyklus besser wählen. Auf diese Weise benötigen Sie keine zweite Wäsche, um außergewöhnlich harte Flecken aus Ihren Gerichten zu entfernen. . Ein Zyklus ist alles, was Sie brauchen, und bei der Auswahl sparen Sie auch Wasser und Strom.

    Viele Geschirrspülermodelle sind heutzutage auch mit Sensorzyklen ausgestattet. Während dieser Zyklen basiert das Gerät auf Waschsensoren, um zu erkennen, wann die Gerichte im Inneren makellos sind . Mit diesen Sensoren kann der Geschirrspüler verhindern, dass der Zyklus länger als nötig läuft und so den Wasser- und Stromverbrauch verringert.

    #4 Verwenden Sie außerhalb der Speak-Elektrizität

    Je nachdem, wo Sie wohnen, haben einige Standorte Zugang zu billigerem Off-Peak-Elektrizität . Sobald Sie wissen, wann diese Off-Peak-Stunden für Ihren Standort sind, können Sie Ihre Geschirrspüler vorladen und planen, sie in diesen Zeiten zu laufen.

    Dadurch wird Ihr Geschirrspüler viel effizienter, da es die gleiche Menge an Strom verbraucht, jedoch zu einem erheblich niedrigeren Preis.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein