More
    StartStaubsaugerMüssen Roomba -Batterien ersetzt werden?

    Müssen Roomba -Batterien ersetzt werden?

    Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate -Links enthalten. Wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Die Roomba von Irobot erleichtert den Benutzern das Leben viel einfacher. Dies ist besonders wahr, da ihre Staubsauger keine Drähte haben und sich stattdessen auf Bordbatterien verlassen. Aber müssen diese Batterien jemals ersetzt werden? Und wenn ja, wie oft müssen Sie das tun?

    Ja, Roomba -Batterien müssen irgendwann ersetzt werden. Jede Batterie dauert normalerweise zwischen 1 und 2 Jahren oder 400 Ladezyklen, je nachdem, was zuerst eintritt. Wenn sich die Batterie abnutzt, kann sie leider nicht mehr so ​​effektiv wie zuvor halten oder liefern, was verhindert, dass die Roomba effizient reinigt. Zum Glück muss der Akku nur das untere Feld entfernen und die gebrauchte Batterie herausschieben.

    Das Verständnis der Batterie in Ihrem Roomba ist nicht so verwirrend, wie es zuerst erscheinen mag. Mach dir keine Sorgen! Dieser Leitfaden führt Sie durch alles, was Sie über Roomba -Batterien wissen können, wie lange sie dauern und wie Sie wissen, dass ein Ersatz benötigt wird.

    Wie oft muss ein Roomba -Akku ersetzt werden?

    In der Regel müssen Sie alle 1 oder 2 Jahre eine Roomba -Batterie ersetzen.

    Wie bei jeder anderen wiederaufladbaren Batterie wird derjenige in Ihrem Roomba während seiner gesamten Lebensdauer Hunderte von Ladungs- und Entladungszyklen erleben.

    Für den durchschnittlichen Benutzer entspricht diese Anzahl der Zyklen 1 oder 2 Jahre regulär.

    Trotzdem ist diese Lebensdauer nur eine Schätzung. Wenn Ihr Roomba beispielsweise jeden Tag und öfter als sonst besonders hart arbeitet, müssen Sie den Akku viel früher ersetzen. Auf der anderen Seite hält eine Roomba -Batterie, die selten verwendet wird, viel länger, wenn Sie ihn korrekt aufbewahren.

    Aber was passiert nach diesen 400 Zyklen? Versagt die Batterie einfach und führt dazu, dass Ihr Roomba nicht mehr funktioniert?

    Nein, das ist nicht der Fall. Sie können immer noch denselben Roomba -Akku verwenden, obwohl er einen Ersatz erfolgt. Sie müssen jedoch verstehen, dass die Batterie allmählich ihre Leistung verliert, je länger Sie sie verwenden.

    Eine abgenutzte Roomba-Batterie enthält nicht so viel elektrische Ladung wie eine neue. In praktischerer Hinsicht bedeutet dies, dass das Roboter -Vakuum nicht genug Strom hat, um so lange zu reinigen wie normalerweise.

    Schließlich werden Sie einige andere Änderungen in Ihrem Roomba bemerken. Zum Beispiel werden Sie feststellen, dass das Roboter -Vakuum in seine Heimatbasis zurückkehrt, um sich früher aufzuladen als gewöhnlich.

    ""

    Lesen Sie: Warum sich die Roomba -Vakuum -Seitenbürste nicht dreht? – Anleitung zur Fehlerbehebung

    Verbinden Sie sich mit einem Tech für Geräte Reparatur

    Klicken Sie hier, um die Chatbox zu verwenden, um mit einem unserer Techniker zu sprechen.
    No-In-Home-Service-Anrufe. Keine Termine.

    Woher weiß ich, ob mein Roomba eine neue Batterie benötigt?

    Ihr Roomba wird seine Bürsten weiter drehen und sich um Ihr Haus bewegen, obwohl die Batterie ersetzt werden muss. Zum Glück gibt es mehrere verräterische Anzeichen, nach denen Sie suchen können, was Ihnen mitteilen kann, dass die Batterie weniger effizient wird.

    Hier sind einige der bemerkenswertesten Zeichen, die Ihr Roomba eine neue Batterie benötigt:

    #1 Die Roomba oder seine Batterie ist alt

    Die ersten Indikatoren, die Sie für eine neue Batterie benötigen, sind das Alter Ihres Roomba oder der Batterie im Inneren.

    Sie müssen nicht unbedingt auf einen Leistungsrückgang warten, um zu wissen, dass es Zeit ist, einen neuen Akku zu erhalten. Stattdessen, Wenn Sie Ihren Roomba 2 Jahre oder länger mit derselben Batterie im Inneren haben, müssen Sie bald einen Ersatz kaufen.

    Gleiches gilt auch, wenn Sie den Akku in der Vergangenheit ersetzt haben. Wenn Sie feststellen, dass die Batterie 2 Jahre oder mehr ist, können Sie sie präventiv ersetzen, bevor sie fehlschlägt.

    Lesen Sie: Warum sich Roomba -Pinsel nicht dreht? Fehlerbehebung

    #2 Die Laufzeit von Roomba wird verkürzt

    Wenn Ihre Roomba -Batterie altert und viel Verschleiß hat, wird die Fähigkeit, eine Ladung zu halten, stetig fallen. Dies führt dazu, dass sich die Laufzeit Ihres Roomba über einen längeren Zeitraum allmählich reduziert.

    Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie diesen Rückgang der Laufzeit möglicherweise bemerken. Zunächst können Sie sehen, dass Ihr Roomba länger als gewöhnlich dauert, um die Böden in Ihrem Haus zu reinigen.

    Alternativ können Sie auch bemerken, dass die Roomba zu seiner Basisstation zurückkehrt, um jeden Tag häufiger aufzuladen.

    ""

    #3 Insgesamt schlechte Leistung

    Neben Laufzeit und Alter sollten Sie auch auf die Reinigungsleistung der Roomba achten.

    Denken Sie daran: Ein Roomba benötigt Batteriestrom, um Saugen zu erzeugen und seine Haupt- und Seitenbürsten zu drehen, um Schmutz aus Ihrem Boden zu entfernen. Das Vakuum kann dies nur tun, wenn es in ausgezeichnetem Zustand Strom von einer Batterie erhält.

    Nehmen wir an, die Batterie Ihres Roomba wird alt und abgenutzt. In diesem Fall werden Sie den Vakuum bemerken, der um die Arbeit kämpft. Die Bürsten werden möglicherweise nicht so schnell oder so stark wie früher, und dem Gerät fehlt möglicherweise die Saug-, die sie benötigt.

    Insgesamt wird der Roomba den Schmutz nicht so effektiv wie zuvor entfernen.

    Lesen Sie: Roomba Vakuumreiniger Fehlerbehebung Guide

    #4 Power Light bleibt fern

    Wenn Ihr Roomba -Akku bis zu dem Punkt abgenutzt ist, kann das Gerät des Geräts nicht aufgeladen werden. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie sofort eine neue Batterie kaufen, da die Roomba überhaupt nicht mehr funktioniert.

    ""

    Lesen Sie: Roomba -Roboter -Vakuum -Batterie -Fehlerbehebung

    Wie kann ich die Akkulaufzeit meines Roomba maximieren?

    früher oder später müssen Sie die Batterie in Ihrem Roomba ersetzen. Leider können Sie das nicht vermeiden.

    Es gibt jedoch mehrere Schritte, die Sie unternehmen können, um die Akkulaufzeit der Roomba zu maximieren. Wenn Sie Schritte unternehmen, verlängern Sie die Zeit, die Sie benötigen, bevor Sie in eine neue Batterie investieren müssen.

    Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die Akkulaufzeit Ihres Roomba maximieren können:

    • Aufladen unmittelbar nach der Verwendung : Erstens sollten Sie Ihre Roomba sofort nach dem Gebrauch aufladen. Ja, die Roomba soll automatisch zur Basisstation zurückkehren, wenn seine Batterie schwach ist. Hindernisse können jedoch verhindern, dass dies geschieht. Das Aufladen einer schwachen Roomba -Batterie sofort nach dem Gebrauch verlängert die Lebensdauer.
    • korrekt aufbewahren und aufladen : Unabhängig davon, ob Sie die Batterie des Roomba aufladen oder wegbewahren, empfiehlt der Hersteller, IROBOT, dies an einem kühlen, trockenen Ort. Wenn Sie die Roomba -Batterie fälschlicherweise wie an heißen Orten oder unter direktem Sonnenlicht speichern, wird die Batterie beschädigt.
    • Verwenden Sie die Roomba regelmäßig : Die wiederaufladbaren Roomba -Batterien dauern länger, wenn Sie sie regelmäßig aufladen und entladen. Verwenden Sie also Ihre Roomba regelmäßig, um die Batterie so lange wie möglich gesund zu halten, bevor Sie einen Ersatz benötigen.
    • Reinigen Sie Ihre Roomba häufig : Reinigen Sie die Bürsten Ihres Roomba, und der Behälter maximiert auch die Lebensdauer seiner Batterie. Wenn die Bürsten Ihres Roomba verstopft und der Behälter voll wird, funktioniert die mehreren Motoren an Bord härter als gewöhnlich. Infolgedessen zieht dies mehr Energie aus der Batterie und lässt es schneller abnutzen. Das Reinigen Ihres Roomba verhindert, dass dies geschieht.
    • Verwenden Sie eine echte Roomba -Batterie: Erhalten Sie eine ursprüngliche Ersatzbatterie, die von Roomba erstellt wurde, garantiert Ihnen eine lange Lebensdauer der Batterie. Während der Markt Drittbatterien anbietet, ist ihre Lebensdauer nicht garantiert. Das bedeutet, dass Sie es früher durch ein neues ersetzen müssen. Investieren Sie also immer in eine authentische Batterie, um die maximale Batterielebensdauer zu genießen.

    Lesen Sie: Warum lädt der Akku meines Roomba nicht?

    häufig gestellte Fragen (FAQs)

    Hier sind einige zusätzliche Fragen und Antworten, die Sie in Bezug auf Ihre Roomba und seine Batterie hilfreich finden:

    Wie lange sollte ich eine neue Roomba -Batterie aufladen?

    Wenn Sie einen neuen Roomba-Akku kaufen, sollten Sie die Batterie-Ziehenlasche entfernen und mindestens 12 Stunden lang aufladen. Diese anfängliche Ladung ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Batterie gut funktioniert und so lange wie möglich dauert.

    Wie ersetzt man eine Roomba -Batterie?

    Um die Batterie in Ihrem Roomba zu ersetzen, müssen Sie das Gerät zunächst auf den Kopf stellen. Beginnen Sie dann, indem Sie die Seitenbürsten entfernen und beiseite legen. Als nächstes füllen Sie die Schrauben, die das untere Feld halten, und nehmen Sie das Feld aus. Von dort aus können Sie den vorhandenen Akku herausziehen, bevor Sie das neue in die untere Feld und Seitenbürsten ersetzen.

    Wie viele Jahre dauert eine Roomba -Batterie?

    Sie können erwarten, dass eine Roomba-Batterie mindestens 1-2 Jahre dauert. Die genaue Lebensdauer hängt natürlich davon ab, wie stark der Roomba verwendet wird und wie gut er gewartet wird. Die regelmäßige Reinigung der Bürsten des Roomba und das Entleeren seines Behälters hilft, die gesamte Lebensdauer zu maximieren.

    Wie viel kostet eine Batterie für eine Roomba?

    Original Roomba -Batterien von Irobot können je nach Modell zwischen 89,99 USD oder mehr kosten. Natürlich ist es immer am besten, originelle Roomba -Batterien vom Hersteller zu kaufen, um sicherzustellen, dass Sie eine lange Lebensdauer der Batterie genießen.

    Wie setze ich meinen Roomba zurück?

    Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Roomba Batterieprobleme aufweist, können Sie versuchen, das Gerät durch Stromzyklus zurückzusetzen. Sie können dies tun, indem Sie seine Batterie für 5 Minuten entfernen. Ersetzen Sie den Akku, sobald diese Zeit vorbei ist, und verwenden Sie die Roomba wie gewöhnlich.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein