More
    StartWie manMaytag/Whirlpool-Kühlschrank-Eismaschine funktioniert nicht? Wie wird getestet?

    Maytag/Whirlpool-Kühlschrank-Eismaschine funktioniert nicht? Wie wird getestet?

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d. h. wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Eisbereiter sind praktisch und toll zu haben. Das ist, wenn sie arbeiten.

    Haben Sie Probleme damit, dass Ihr Maytag/Whirlpool-Kühlschrank-Eisbereiter nicht funktioniert?

    Bei der Reparatur eines Eisbereiters ist es wichtig zu wissen, wie der Eisbereiter funktioniert und wie viel Eis er produzieren sollte.

    Der Eisbereiter entleert sich im Allgemeinen alle ein bis zwei Stunden.

    Ein Eisbereiter, der Eis pro Stunde abwirft, hat eine starke Produktion, während einer, der alle zwei Stunden abwirft, schwächer, aber immer noch akzeptabel ist.

    Im Durchschnitt sollte ein Eisbereiter innerhalb von 24 Stunden zwischen 80 und 175 Eiswürfel herstellen.

    Wenn Sie Ihren Kühlschrank gerade erst eingeschaltet haben, sollten Sie ihm mindestens 24 bis 48 Stunden Zeit geben, um den Eisbehälter vollständig zu füllen. Denken Sie jedoch daran, dass jeder Kühlschrank anders ist und es länger dauern kann.

    Die wichtigsten Gründe, warum der Eisbereiter für Whirlpool-Kühlschränke nicht mehr funktioniert.

    Ganz unten in diesem Artikel zeigen wir Ihnen das Verfahren zum Testen von Eisbereiterkomponenten, aber beginnen wir zunächst mit möglichen Problemen, die diese Probleme verursachen können.

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit Appliance Repair Tech

    Geschirrspüler, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerleuchten, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    Gefriertemperatur steigt

    Die Temperatur in Ihrem Gefrierschrank sollte zwischen 0 und -5 Grad Fahrenheit liegen.

    Wenn die Temperatur darüber steigt, stellt der Eisbereiter die effiziente Produktion von Eiswürfeln ein.

    Wenn die Gefriertemperatur zu hoch ist, versuchen Sie, sie etwas zu senken.

    Überprüfen Sie auch die Kondensatorspulen, um sicherzustellen, dass sie frei von Schmutz sind und dass der Kondensatorlüfter funktioniert.

    Die andere Sache, nach der Sie suchen sollten, ist Frost auf den Verdampferschlangen.

    Wenn die Spulen für den Verdampfer vereist sind, ist wahrscheinlich eine Komponente des Abtausystems ausgefallen.

    Weil die Eismaschine zu 100 % von der Gefriertemperatur abhängt. Wenn etwas mit dem Gefrierschrank nicht stimmt, funktioniert der Eisbereiter nicht.

    Um die beste Temperaturanzeige zu erhalten, vergewissern Sie sich, dass die Gefrierschranktür mindestens 30 Minuten vor der Überprüfung geschlossen wurde.

    Wassereinlassventil defekt

    Das Wassereinlassventil ist ein Ventil, das elektronisch gesteuert wird und sich öffnet, wodurch Wasser in den Spender und die Eismaschine gelangt.

    Wenn das Einlassventil defekt wird oder keinen ausreichenden Druck hat, lässt es kein Wasser mehr durch.

    ""

    Dies führt dazu, dass Ihr Eisbereiter kein Eis produzieren kann.

    Dieses Ventil benötigt mindestens 20 psi, um richtig zu funktionieren. Überprüfen Sie also zuerst, ob dies der Druck ist, der durch das Ventil fließt.

    Wenn Sie feststellen, dass der Wasserdruck normal ist, müssen Sie mit einem Multimeter prüfen, ob Strom zum Einlassventil fließt.

    Außerdem können Sie ohne Einschalten des Ventils den Widerstand der Ventilspulen mit einem Multimeter prüfen, er sollte 500-1500 Ohm betragen.

    Wenn Sie feststellen, dass das Ventil einen guten Druck hat und Strom fließt, aber Ihr Eisbereiter immer noch nicht funktioniert, ersetzen Sie das Wassereinlassventil.

    Benötigen Sie dieses Teil? Klicken Sie hier

    Thermostat der Eisbereiterform defekt

    Ein weiterer häufiger Grund, warum ein Whirlpool-Kühlschrank aufhört, Eis zu produzieren, ist, wenn der Thermostat der Eisbereiterform nicht mehr funktioniert.

    Das Formthermostat ist wichtig, da es die Temperatur der Eisschale misst.

    Nachdem die Form die richtige Temperatur erreicht hatte, warf der Eisbereiter die Würfel aus und füllt die Form wieder mit Wasser.

    Um den Thermostat zu überprüfen, müssen Sie ein Multimeter verwenden, um auf Durchgang zu prüfen. Wenn kein Durchgang vorhanden ist, den Thermostat ersetzen.

    So tauschen Sie dieses Teil aus:

    1. Trennen Sie die Stromversorgung zum Gerät
    2. Öffnen Sie die Gefrierfachtür und entnehmen Sie den Eisbehälter
    3. Greifen Sie hinein und heben Sie den Abschalthebel für den Eisbereiter an
    4. Suchen Sie die 2 Befestigungsschrauben an der Seitenwand, entfernen Sie sie nicht – lösen Sie sie nur
    5. Heben Sie den Eisbereiter von den Befestigungsschrauben ab
    6. Trennen Sie den Kabelbaum vom Eisbereiter
    7. Schließen Sie die Tür des Gefrierabteils und stellen Sie den Eisbereiter auf eine geeignete Arbeitsfläche
    8. Entfernen Sie die vordere Abdeckung vom Eisbereiter
    9. Trennen Sie den Bügelarm
    10. Entfernen Sie die Schrauben an der Unterseite des Eisbereiterkopfs
    11. Nehmen Sie die Vorderseite des Eisbereiterkopfs vollständig ab – halten Sie dabei den Auswurfhebel fest
    12. Der Thermostat ist jetzt sichtbar. Entfernen Sie das Thermostat und entsorgen Sie es
    13. Ersetzen Sie das Thermostat und beginnen Sie mit dem Zusammenbau des Eisbereiters, indem Sie diese Schritte rückwärts durchführen

    Ausgefallenes Icemaker-Modul

    Whirlpool-Eisbereitermodule sind mit einem Motor ausgestattet, der die Eisauswerferarme ein- und ausschaltet und die Schale dreht, um Eiswürfel in den Eisbehälter zu werfen.

    Wenn der Thermostat 15 Grad Fahrenheit erreicht, dreht sich der Motor, um mit der Freigabe der Eiswürfel zu beginnen.

    Sobald dieser Zyklus beendet ist, sendet der Eisbereiter Strom an das Wassereinlassventil, um die Formschale wieder mit Wasser zu füllen.

    Wenn das Eisbereitermodul ausfällt, wird das Gerät kein Eis herstellen oder ausgeben. Prüfen Sie zunächst, ob sich der Ein-/Ausschalter in der richtigen Position befindet. Sie sollten auch die Auswerferblätter (falls vorhanden) auf darin eingeklemmte Würfel überprüfen.

    Gehen Sie wie folgt vor, um das Eisbereitermodul auszutauschen:

    1. Trennen Sie die Stromversorgung
    2. Öffnen Sie die Gefrierfachtür und entnehmen Sie den Eisbehälter
    3. Entfernen oder lösen Sie die Befestigungsschrauben, mit denen der Eisbereiter befestigt ist
    4. Heben Sie den Eisbereiter ab und entfernen Sie die daran befestigten Kabelbäume
    5. Schließen Sie die Tür des Gefrierschranks und begeben Sie sich in einen geeigneten Arbeitsbereich
    6. Entfernen Sie die vordere Abdeckung des Eisbereiters
    7. Entfernen Sie die drei Schrauben, mit denen das Eisbereiter-Steuermodul befestigt ist
    8. Entfernen Sie den Abschaltarm
    9. Ziehen Sie das Modul ab und entsorgen Sie es
    10. Richten Sie die D-förmige Welle aus und installieren Sie das neue Eisbereiter-Steuermodul
    11. Bauen Sie die Einheit rückwärts zusammen

    Fehlerhafte Eispegel-Steuerplatine

    Ein weiterer häufiger Grund dafür, dass der Whirlpool-Kühlschrank kein Eis mehr produziert, ist eine fehlerhafte Steuerplatine für den Eisstand. Dieser Teil teilt Ihrem Kühlschrank mit, wann der Eisbehälter voll ist.

    Der beste Weg, um dieses Teil zu überprüfen, besteht darin, ein Multimeter zu verwenden und auf Durchgang zu testen. Wenn Sie keinen Durchgang finden, ersetzen Sie das Teil mit diesen Schritten:

    1. Trennen Sie die Stromversorgung
    2. Öffnen Sie die Tür des Gefrierschranks und entfernen Sie die beiden Zugangsklappen an der Seite des Gefrierschranks
    3. Sobald die Schrauben heraus sind, können Sie die Zugangsabdeckung herausziehen und die Steuerplatine sehen
    4. Die Steuerplatine wird von ein paar Schrauben gehalten, entfernen Sie diese
    5. Ziehen Sie es aus der Abdeckung und legen Sie die Abdeckung zur Seite
    6. Entfernen Sie den Kabelbaum von der Steuerplatine
    7. Gehen Sie zur anderen Zugangsabdeckung und entfernen Sie die Schrauben
    8. Befolgen Sie die gleichen Schritte, um die zweite Steuerplatine zu entfernen
    9. Ersetzen Sie beide Platinen und bauen Sie sie wieder zusammen

    Die online verfügbaren Bausätze enthalten beide Platinen, da beide gleichzeitig ausgetauscht werden müssen.

    Wie teste ich die Whirlpool-Eismaschine?

    Wenn Sie die vordere Abdeckung des Eisbereiters öffnen, finden Sie diese Testpunkte auf dem Bild unten angezeigt.

    Anhand dieser Punkte können Sie prüfen, ob interne Komponenten voll funktionsfähig sind.

    ""

    Um den Eisbereiter zu testen, benötigen Sie ein Multimeter und eine isolierte Drahtbrücke.

    ACHTUNG

    Manche Tests müssen unter Spannung durchgeführt werden, also stellen Sie sicher, dass Sie alle Vorsichtsmaßnahmen befolgen, um sich vor einem Stromschlag zu schützen.

    Bei EINGESCHALTET:

    Um zu testen, ob der Eisbereiter 120 V Wechselstrom erhält, verwenden Sie einen Multimetertest zwischen L und N

    Hinweis: Einige Modelle eines Whirlpool-Kühlschranks senden keinen Strom an die Eismaschine, wenn die Gefrierschranktür offen ist.

    Wenn Sie also an den Testpunkten keinen Strom erhalten, drücken Sie den Türschalter des Gefrierschranks und versuchen Sie es erneut.

    Verwenden Sie den isolierten Drahtbrückentest zwischen:

    T und HBimetall-Thermostat – durch Springen des Thermostats leiten Sie den Erntezyklus ein. Das Rad der Eismaschine (wie auf der Vorderseite zu sehen) sollte eine volle Umdrehung machen und sich dann mit Wasser füllen.

    L und VWassereinlassventil – Indem Sie diese Testpunkte für ein paar Sekunden überspringen, senden Sie Strom an das Ventil und den Eisbereiter sollte Wasser auffüllen.

    Testen Sie es nicht länger als 7 Sekunden, sonst wird der Eisbereiter überfüllt.

    Mit AUSGESCHALTET:

    Verwenden Sie einen Multimeter-Testwiderstand zwischen:

    L und HMold Heater – Sie sollten etwa 72 Ohm erreichen

    L und MMotor – 8,8 kOhm oder 8800 Ohm

    Benötigen Sie dieses Teil? Klicken Sie hier

    Hat ein Whirlpool-Eisbereiter die Eisproduktion eingestellt?

    Was war das Problem, und was haben Sie getan, um es zu beheben? Wir würden gerne Ihre Meinung hören, hinterlassen Sie uns jetzt einen Kommentar und lassen Sie uns diskutieren!

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here