More
    StartFachwissenLeitfaden zur Belastbarkeit von Waschmaschinen

    Leitfaden zur Belastbarkeit von Waschmaschinen

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d. h. wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Zu wissen, wie viel (oder wie wenig) Sie in Ihre Waschmaschine füllen sollten, ist schwierig. Vor allem, wenn jeder eine andere Meinung zu haben scheint.

    Heute räumen wir mit allen Mythen auf und geben Ihnen einfache Antworten mit unserem ultimativen Leitfaden zur Waschmaschinenkapazität!

    Einfach ausgedrückt ist es wichtig, die Trommelkapazität Ihrer Waschmaschine zu kennen. Auf diese Weise können Sie Ihre Wäschestücke einfach wiegen und jedes Mal bis zur Grenze füllen.

    Aber das ist kein leichtes Unterfangen. Stellen Sie sich vor, Sie würden jede Socke wiegen? Wer hat so viel Zeit? Keine Sorge, es gibt schnellere Methoden.

    Schauen wir uns das genauer an.

    Ist das Überladen einer Waschmaschine eigentlich schlecht?

    Als Sie diesen Artikel gesehen haben, dachten Sie vielleicht: „Aber ist es ernsthaft schlimm, meine Waschmaschine zu überladen?“.

    Lassen Sie uns das zuerst aus dem Weg räumen, da es eine ziemlich faire (und häufige) Frage ist. Schließlich möchten Sie den gesamten Platz nutzen!

    ""

    Wir können nicht leugnen, dass es verlockend ist, die Trommel Ihrer Waschmaschine bis zum Rand zu füllen. Das ist jedoch so keine gute Idee.

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit Appliance Repair Tech

    Geschirrspüler, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerleuchten, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    Erstens wird Ihre Kleidung nicht richtig gereinigt. Wenn Sie es voll packen, kann sich der Stoff nicht um die Trommel bewegen.

    Dies führt zu schlecht gewaschener Kleidung und möglicherweise sogar zu mehr Flecken, wenn eine verschlammte Shorts den ganzen Zyklus über an einem T-Shirt reibt.

    Zweitens kann es zu Entwässerungsproblemen kommen. Wie? Denn wenn viele Kleidungsstücke die Kanäle blockieren, kann das Wasser nicht abfließen.

    Das kann sogar zu Überschwemmungen führen, die keinen Spaß machen.

    Der wichtigste Grund ist jedoch, dass es Ihrer Maschine Schaden zufügen könnte (deren Reparatur Sie viel Geld kosten wird).

    Wenn Sie alle Ihre Gegenstände hineinlegen, fühlt es sich möglicherweise nicht sehr schwer an. Aber wenn sie klitschnass sind, wird allesextrem schwer.

    Dies führt zu einer Unwucht und wirkt sich stark auf die Leistung Ihrer Maschine aus.

    Interessanterweise kann Unterfüllung auch schlecht sein

    Gerade bei Waschmaschinen kommt es auf die „richtige“ Beladung an. Ja, sie sind im Grunde Goldlöckchen und können ziemlich temperamentvoll sein.

    Eine Unterfüllung kann genauso problematisch sein wie eine Überfüllung. Wieso den? Lass es uns herausfinden.

    ""

    Wenn Sie eine kleine Ladung in Ihre Waschmaschine geben, entsteht ein Ungleichgewicht im Schleudergang.

    In diesem Fall verklumpen alle Ihre Kleidungsstücke auf einer Seite der Trommel. Hierher kommt dieses laute, irritierende Geräusch.

    Je nach Ihrer Waschmaschine kann eine Unterfüllung dazu führen, dass sie einfach nicht schleudert.

    Schließlich gibt es noch den Faktor Kosten. Sie zahlen jedes Mal eine Ladung Geld, wenn Sie Ihre Waschmaschinen zu wenig füllen.

    Ganz zu schweigen davon, dass Sie auch Ihre Zeit, Ihr Waschmittel, und Energie verschwendet haben. Der Trick besteht darin, einfach zu warten, bis Sie genug Gegenstände haben, um die Trommel richtig zu füllen.

    Wie bestimme ich die Kapazität meiner Waschmaschine?

    Okay, jetzt kommen wir ins Wesentliche. Wenn Sie gut in Mathe sind, werden Sie diesen Abschnitt wahrscheinlich lieben, da wir das Volumen berechnen werden.

    ""

    Entschuldigung an alle lieben Leute, die denken, dass Kuchen nur etwas ist, was man isst (wir wünschten, es wäre so)!

    Die Formel

    Die Formel zur Berechnung der Kapazität Ihrer Waschmaschine lautet wie folgt:

    (pi) (r zum Quadrat) (D)

    Die Werte für diese sind jeweils:

    • Pi = 3,14
    • r = Durchmesser geteilt durch 2 (wir werden uns gleich ansehen, wie Sie dies an Ihrer Unterlegscheibe messen können)
    • D = Tiefe (d. h. die Höhe des Zylinders)

    So berechnen Sie die Kapazität mithilfe der Formel

    Kurze Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass Sie alles in Fuß messen. Richtig, lassen Sie uns direkt mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung beginnen.

    Schritt eins: Finden Sie den Radius der Trommel

    Messen Sie gerade über die Vorderseite der Trommel. Dies ist der Durchmesser. Teilen Sie dann diese Messung durch 2, und schwupps, Sie haben den Radius gefunden!

    Schritt zwei: Quadratiere den Radius

    Alles, was Sie hier tun müssen, ist, den Radius mit dem Radius zu multiplizieren.

    Schritt drei: Multipliziere mit Pi

    Nehmen Sie nun den Radius zum Quadrat und multiplizieren Sie ihn mit Pi. Sie könnten damit sehr spezifisch werden, aber das ist nicht nötig. Einfach mit 3,14 multiplizieren.

    Schritt vier: Multiplizieren Sie mit der Tiefe

    Um die Tiefe Ihrer Trommel zu ermitteln, messen Sie einfach die Höhe des Zylinders. Multiplizieren Sie dann die Antwort aus Schritt drei mit der Tiefe. Dies ist das Fassungsvermögen Ihrer Waschmaschine in Kubikfuß.

    Wie viele Kleidungsstücke passen in eine 7-kg-Waschmaschine?

    Wir könnten Ewigkeiten damit verbringen, zu erklären, wie viele Kleidungsstücke in eine 7-kg-Waschmaschine passen. Aber wir wollen Sie nicht langweilen.

    Also erstellen wir stattdessen eine praktische Schnellübersichtstabelle, auf die Sie leicht zurückgreifen können, wenn Sie Sachen in die Waschmaschine werfen.

    Für diejenigen unter Ihnen, die keine 7-kg-Waschmaschine (d. h. die Standardgröße) haben, werden Sie auch von dieser Tabelle profitieren, da wir uns mit 6-kg- bis 10-kg-Fässern befassen werden.

    6 kg kleine Trommel 7 kg Standardfass 9 kg große Trommel 10 kg extra große Trommel
    Nein. T-Shirts 6 10 12 fünfzehn
    Nein. Hosen oder Jeans 2 4 5 5
    Nein. Socken oder Unterwäsche 10 20 22 30
    Nr. Handtücher (klein, Handtücher) 5 5 6 8
    Nein. Bettwäsche oder Tischdecken 2 2 (oder 1 Bettbezug) 2 (oder 1 Bettbezug) 3
    Nein. Kissenbezüge oder Sweatshirts 2 (oder 1 Sweatshirt) 2 (oder 1 Sweatshirt) 2 (oder 1 Sweatshirt) 4

    Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Tragfähigkeit durch das Gewicht trockener Kleidung gemessen wird. Anstatt also hier nur der maximalen Anzahl von Artikeln zu folgen.

    Sie müssen mehr auf die Anzahl der spezifischen Elemente achten, die Sie auf einmal hinzufügen können.

    Okay, wie viele Handtücher kann ich in einer Ladung waschen?

    Die kurze Antwort auf diese Frage lautet „Schauen Sie sich die Tabelle an“. Es wäre jedoch nicht die ultimative Anleitung, wenn wir nicht darüber sprechen würden, wie Sie Ihre Wäscheladungsgröße selbst berechnen können.

    So berechnen Sie die Wäschemenge selbst

    Es ist wirklich schwierig, dies zu tun, da Sie jedes Kleidungsstück wiegen müssten, um 100% genau zu sein. Der folgende Spickzettel zeigt, wie wir Ihnen vorschlagen, Ihre Ladung zu berechnen:

    • Ein extra großes Button-Down-Hemd = 0,5 lbs (0,23 kg)
    • Ein Sweatshirt = 0,5 kg
    • Ein volles Bettlaken = 0,6 kg
    • Ein großes Handtuch oder eine Jeans (mittlere Größe) = 0,7 kg

    Dies ist wirklich nur für diejenigen unter Ihnen, die etwas spezifischer sein möchten als die Schnellübersichtstabelle, die wir Ihnen zuvor gezeigt haben!

    Welche Waschmaschinengröße benötigen Sie, um eine Bettdecke in King-Size-Größe zu waschen?

    Um eine Bettdecke in Kingsize-Größe zu waschen, benötigen Sie eine 9-kg-Waschmaschine. Denken Sie jedoch daran, dass dies für eine mittlere Kingsize-Bettdecke passt.

    Wenn es sich bei Ihrer um eine schwere Version handelt, müssen Sie eine 10-kg-Waschmaschine kaufen (oder verwenden).

    Wenn Sie eine 8-kg-Waschmaschine haben, kann nur eine Queensize-Bettdecke hineingelegt werden.

    Ebenso passt eine Steppdecke in doppelter Größe in eine 7-kg-Waschmaschine!

    Ihre Familiengröße VS Ihre Waschmaschine

    Die Familiengröße ist einer der wichtigsten Faktoren, die bei der Ermittlung der benötigten Waschmaschinengröße ins Spiel kommen (oder kommen sollten).

    Wie Sie sich vielleicht schon vorstellen können, gilt: Je größer die Familie, desto größer die Waschmaschine.

    Kommen wir zu den Einzelheiten, oder?

    Welche Waschmaschinengröße brauche ich für eine 3-köpfige Familie?

    Wenn Sie eine 3-köpfige Familie sind, sollten Sie eine 7-kg-Waschmaschine kaufen. Dies ist die Standardgröße, daher wird es nicht schwer sein, sie zu finden.

    Es gibt auch viele Modelle zur Auswahl, also viel Spaß beim Finden des perfekten Modells für Sie!

    Welche Waschmaschinengröße brauche ich für eine 4-köpfige Familie?

    Für eine 4-köpfige Familie sollte eine 7- bis 8-kg-Waschmaschine ausreichen. Es hängt jedoch nicht von den Kleidungsstücken ab, die Sie regelmäßig waschen möchten.

    Wieso den? Denn je schwerer die Kleidung oder Bettwäsche ist, desto größer muss Ihre Trommelkapazität sein.

    Welche Waschmaschinengröße brauche ich für eine 7-köpfige Familie?

    Als 7-köpfige Familie werden Sie in der Waschmaschinenwelt als „sehr große Familie“ eingestuft.

    Aus diesem Grund müssen Sie entweder eine 11- oder 12-kg-Waschmaschine kaufen.

    Das kostet natürlich mehr, aber es wird Ihnen auf lange Sicht tatsächlich Einsparungen bringen.

    Verwenden Sie diese Tabelle als allgemeine Richtlinie

    Trommelgröße Die beste Hausgröße
    5kg Eine einzelne Person
    6kg Ein Paar
    7kg Eine kleine Familie (z. B. eine 3-köpfige Familie)
    8kg Eine mittelgroße Familie (d. h. eine 4-köpfige Familie)
    9kg Eine große Familie (z. B. eine 5- oder 6-köpfige Familie)
    10kg Eine große Familie (z. B. eine 5- oder 6-köpfige Familie)
    11kg Eine sehr große Familie (d. h. eine Familie ab 7 Personen)
    12kg Eine sehr große Familie (d. h. eine Familie ab 7 Personen)

    Hier hast du es!

    Sie können sich jetzt Waschmaschinen-Kapazitätsexperte nennen! Sie werden der Neid all Ihrer Freunde sein, das können wir garantieren.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein