More
    StartMixerIhr Ninja Blender funktioniert nicht? Hier ist eine Anleitung zur Fehlerbehebung.

    Ihr Ninja Blender funktioniert nicht? Hier ist eine Anleitung zur Fehlerbehebung.

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie also auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Ninja ist einer der weltweit führenden Hersteller von Home-Mixern.

    Sie bieten eine breite Palette an Produkten, die Familien das Leben erheblich erleichtern.

    Bei so vielen Menschen, die ein gesünderes Leben führen möchten, ist der Mixer ein Muss für jede Küche.

    Aufgrund seines einzigartigen Klingensystems gilt der Ninja allgemein als einer der besten Home-Mixer auf dem Markt.

    Leider werden Sie, genau wie bei jedem kleinen Gerät in Ihrer Küche, wahrscheinlich irgendwann Probleme mit Ihrem Ninja-Mixer haben.

    Der Zweck dieses Artikels besteht darin, Ihnen zu helfen, mögliche Ursachen für Ihre Probleme mit Ihrem Ninja-Mixer zu identifizieren und einige Tipps zur Selbstreparatur zu geben.

    In unserer Vorbereitung auf den Artikel haben wir einige Online-Recherchen durchgeführt und sind auf einige häufige Ursachen für Probleme gestoßen, die andere Leute mit ihrem Ninja-Mixer hatten.

    Die 5 häufigsten Ursachen dafür, dass ein Ninja Blender nicht funktioniert

    Mixer-Komponenten werden nicht in der richtigen Reihenfolge platziertnach dem Zusammenbau

    Der Ninja Blender ist ein einzigartiges System, das eine Kombination von Komponenten ist, die alle zusammenarbeiten, um das bestmögliche Ergebnis zu liefern.

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit der Gerätereparatur-Technologie

    Spülmaschinen, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerlichtern, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    Wenn Sie die Komponenten in der falschen Reihenfolge stapeln, kann dies leider dazu führen, dass sich der Mixer nicht einschaltet.

    Wenn Sie Ihren Mixer also nicht zum Laufen bringen können und zuerst festgestellt haben, dass er angeschlossen ist, konsultieren Sie Ihre Bedienungsanleitung.

    Ninja hat seine Mixer-Einheiten so konzipiert, dass sie extrem sicher sind, da es viele bewegliche Teile gibt, die Ihnen bei unsachgemäßer Verwendung erheblichen Schaden zufügen können.

    Der gefährlichste Teil des Mixers ist die einzigartige Form der Klinge. Alle Zinken sind extrem scharf und schneiden Sie leicht, wenn Sie nicht aufpassen.

    Wenn ein Problem aufgetreten ist, bei dem Sie Ihren Ninja-Mixer nicht zum Laufen bringen können, sollten Sie Ihre Bedienungsanleitung herausziehen.

    Obwohl es unnötig erscheinen mag, Ihr Handbuch zu verwenden, um etwas so Einfaches wie einen Mixer zu verwenden, ist der Ninja jedoch nicht wie jeder andere Mixer.

    Schauen Sie sich die Schritt-für-Schritt-Anleitung in der Anleitung an und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass etwas fehl am Platz ist.

    Der Krug war nicht in der richtigen Position

    Da es sich bei einem Mixer um ein Hochgeschwindigkeits-Kleingerät handelt und die Klingen im Inneren des Krugs äußerst gefährlich sind, ist Sicherheit von größter Bedeutung.

    Zu diesem Zweck haben Hersteller wie Ninja Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass der Krug während des Betriebs an Ort und Stelle bleibt.

    Als Teil dieses Sicherheitssystems enthalten sie normalerweise eine Art Sicherheitsverriegelung in der Basiseinheit.

    Bei eingebauter Verriegelung muss der Krug in der richtigen Position arretiert werden, sonst lässt er sich nicht einschalten.

    Um sicher zu gehen, dass der Krug verriegelt ist, sollten Sie die Bedienungsanleitung Ihres Ninja-Mixers konsultieren.

    In der Bedienungsanleitung sollten Sie einen Abschnitt finden, der die richtige Verwendung des Mixers beschreibt.

    Dies beinhaltet normalerweise auch Bilder, um sicherzustellen, dass Sie es richtig machen.

    Nachdem Sie das Handbuch gelesen und das Problem behoben haben, sollten Sie den Mixer jetzt einschalten können.

    Der Deckel des Krugs war nicht fest verschlossen

    Der Ninja-Mixer enthält auch einen Deckel für den Krug, mit dem Sie Zutaten durch ihn und in den Krug geben können.

    Dies kann zu möglichen Schäden oder Unordnung führen, wenn der Deckel nicht richtig aufgesetzt ist und Sie den Mixer einschalten.

    Vor allem deshalb ist im Deckel des Ninja-Mixers auch ein Verriegelungssystem eingebaut.

    Wenn die interne Schaltung erkennt, dass die Deckelverriegelung nicht vollständig eingestellt ist, wird eine blinkende Anzeige auf dem Bedienfeld des Mixers angezeigt.

    Wenn Sie dieses blinkende Licht sehen und nicht sicher sind, was es ist, ziehen Sie Ihre Bedienungsanleitung heraus und es wird erklärt, was die blinkende LED-Lichtanzeige bedeutet.

    Die Bedienungsanleitung enthält eine visuelle Beschreibung, wie der Deckel aussehen sollte, wenn Sie ihn in der richtigen Position haben.

    Die Pfeile auf Deckel und Krug sollten übereinander liegen.

    Wenn es immer noch nicht funktioniert, kann eine Fehlausrichtung vorliegen. Sobald Sie das Problem mit der Deckelverriegelung behoben haben, können Sie den Startknopf drücken und es wird wieder funktionieren

    Die Klingen drehen sich nicht richtig

    Die Klingen, die sich unten am Krug befinden, sind der Schlüssel zum ordnungsgemäßen Betrieb des Ninja-Mixers.

    Es sind die speziell entwickelten Klingen, die ihn zu einem so leistungsstarken Mixer machen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihr Getränk nicht so glatt ist, wie es sein sollte.

    Es ist möglich, dass sich die Klingen nicht richtig drehen.

    Wenn Sie vermuten, dass dies das Problem sein könnte, könnte es durch einen Stau in der Basiseinheit verursacht werden.

    Im Inneren der Basiseinheit befindet sich ein Gummiverbinder, der hilft, den abnehmbaren Krug mit dem rotierenden Teil im Inneren der Basis zu verbinden, das mit dem Motor verbunden ist.

    Zur Reparatur müssen Sie das Basisgerät aus der Steckdose ziehen.

    Nachdem Sie dies mit einem Schraubendreher getan haben, entfernen Sie die Schrauben, die die untere Abdeckung halten, und greifen Sie auf das Innere zu.

    Verschaffen Sie sich Zugang zur internen Antriebsbaugruppe und prüfen Sie, ob möglicherweise Fremdkörper die Welle am Drehen hindern.

    Sobald Sie die Welle richtig drehen können, können Sie alles wieder zusammenbauen und testen.

    Die Betriebsanzeige am Mixer leuchtet nicht

    Dies mag zwar wie ein einfaches Problem erscheinen, kann jedoch komplexer sein.

    Wenn Sie versuchen, Ihren Ninja-Mixer zu verwenden, und keine Betriebsanzeige leuchtet, sollten Sie immer zuerst das Offensichtliche überprüfen: Ist er eingesteckt?

    Wenn die Antwort ja ist, müssen Sie ein wenig mehr Nachforschungen anstellen.

    Überprüfen Sie den Stromunterbrecher, der die Küchensteckdosen speist.

    Wenn der Schutzschalter nicht ausgeschaltet oder ausgelöst wurde, sollten Sie die Steckdose mit einem Multimeter überprüfen, um sicherzustellen, dass die Steckdose funktioniert.

    Sobald Sie herausgefunden haben, dass das Problem wahrscheinlich im Mixer liegt.

    Sie müssen die untere Abdeckung öffnen und sich Zugang zum Inneren des Mixers verschaffen.

    Das erste, was Sie überprüfen möchten, ist die Sicherung, um zu sehen, ob sie durchgebrannt ist.

    Eine durchgebrannte Sicherung verhindert, dass der elektrische Strom über das Netzkabel in den Mixer fließt, wenn dieser an die Steckdose angeschlossen ist.

    Mit einem Multimeter können Sie den Zustand der Sicherung leicht überprüfen.

    Wenn es schlecht ist, können Sie an mehreren Stellen Ersatz erhalten oder online auf der Website des Herstellers nach einem Ersatz suchen.

    Nachdem Sie die Sicherung ersetzt haben, schließen Sie die Abdeckung und setzen Sie die Schrauben wieder ein und testen Sie.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein