More
    StartTrocknerHier ist der Grund, warum der Trockner die thermische Sicherung durchbrennt

    Hier ist der Grund, warum der Trockner die thermische Sicherung durchbrennt

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie also auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Trockner haben viele Teile, die kaputt gehen können. Zwei solcher Teile sind die thermische (Grenz-)Sicherung und die thermische Abschaltung.

    In den vergangenen Jahren wurden Hausbrände häufig durch ausgefallene Trockner verursacht.

    Dank dieser Komponenten gehört dies jedoch der Vergangenheit an, da beide Teile feuerhemmend wirken.

    ""

    Werfen wir einen Blick auf einige häufige Probleme mit der Thermosicherung am Gebläserad und der Trennsicherung an der Heizungsbaugruppe.

    Wir werden einige Fehlerbehebungen und mögliche Fehlerbehebungen besprechen.

    Thermische (begrenzte) Sicherung am Gebläserad

    Diese spezielle Thermosicherung befindet sich am Gebläserad Ihres Trockners.

    ""

    Es überwacht die Temperatur des Trockners und wenn diese Temperatur zu hoch wird, schaltet es den Motor aus (nicht das Heizelement !!!)

    Die Diagnose einer ausgelösten Thermosicherung ist einfach. Sie müssen nur ein Multimeter haben und den Durchgang zwischen zwei Kontakten überprüfen.

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit der Gerätereparatur-Technologie

    Spülmaschinen, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerlichtern, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    Schalten Sie jedoch zuerst das 240-V-Netzkabel des Trockners aus und beginnen Sie erst dann mit der Arbeit am Trockner.

    Jeder Trockner hat seine eigene Vorgehensweise, wie man ihn demontiert und wie man diese Sicherung erreicht.

    ""

    Fehlerhaftes Relais auf der Steuerplatine

    Ein weiterer häufiger Grund für Whirlpool- und Maytag-Trockner, dass diese spezielle Thermosicherung immer wieder auslöst, ist ein ausgefallenes Relais auf der Steuerplatine.

    Normalerweise bleibt dieses Relais in der Position „ON“ hängen und sendet Strom an das Heizelement, wobei die ON/OFF-Befehle von der Steuerplatine ignoriert werden.

    Dies führt dazu, dass die Steuerplatine ständig Strom an das Heizelement sendet, während der Trockner läuft.

    Es wird kein Strom gesendet, wenn der Trockner nicht läuft !!!

    Beim Erreichen der kritischen Temperatur brennt die Thermosicherung durch. Normalerweise geschieht dies am Ende, wenn der Trockner in den Abkühlzyklus geht.

    In diesem Fall müssen Sie die Thermosicherung und die gesamte Steuerplatine ersetzen, da das Relais feststeckt.

    Brauchen Sie ein Teil für Ihren Trockner? Klicken Sie hier

    So überprüfen Sie die Steuerplatine:

    • Trennen Sie den Trockner
    • Entfernen Sie die Schrauben auf der Rückseite des Geräts, mit denen das Bedienfeld befestigt ist
    • Drehen Sie das Bedienfeld um, um die Steuerplatine freizulegen
    • Der Relaisschalter sollte sich unten rechts auf der Platine befinden
    • Überprüfen Sie, ob geschmolzene oder schwarze Markierungen vorhanden sind, um anzuzeigen, dass es fehlgeschlagen ist
    • Wenn nichts zu sehen ist, Steuerplatine trotzdem wechseln

    ""

    Die Thermosicherung ist mit Flusen umwickelt

    Flusen können die Falle manchmal umgehen und an den falschen Stellen in deinem Trockner landen.

    Sobald eine solche Stelle erreicht werden kann, wird sie um die Thermosicherung im Gebläserad gewickelt.

    In diesem Fall wird die Sicherung aufgrund von Hitzestau überhitzt und durchbrennt.

    Wenn dies das Problem ist, müssen Sie auf das Gebläserad zugreifen und alle Flusen und anderen Schmutz um es herum entfernen.

    Dann müssen Sie die Thermosicherung suchen und ersetzen.

    Beachten Sie zur leichteren Lokalisierung, dass das Gebläse am Antriebswellenmotor befestigt ist.

    Thermische Abschaltung (Heizungseinheit) Sicherung löst ständig aus

    Der Thermoschalter befindet sich an der Heizeinheit und regelt die Temperatur des Trockners.

    Es hilft auch, die vom Trockner erzeugte Wärmemenge zu überwachen.

    Wenn Sie bemerken, dass sich die Trommel dreht, aber keine Wärme erzeugt wird, ist wahrscheinlich der Thermoschalter durchgebrannt.

    Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Ihr Trockner eine geringe Wärmemenge produziert, aber nicht genug, um Ihre Kleidung rechtzeitig zu trocknen.

    Sie können die thermische Abschaltung beheben, indem Sie sie auf elektrischen Durchgang testen. Sie müssen jedoch auch feststellen, warum es überhaupt fehlgeschlagen ist.

    Hier sind die häufigsten Gründe, warum eine Thermosicherung immer wieder auslöst.

    Trockner Schlauch oder Entlüftungsleitung verstopft

    Wenn Trocknerschläuche oder Entlüftungsleitungen verstopft sind, wird die richtige Luftzirkulation verhindert, was schließlich dazu führt, dass Ihr Trockner überhitzt.

    Dies ist der häufigste Grund, warum eine Thermosicherung immer wieder auslöst.

    Sie müssen die Entlüftungsleitung von der Rückseite Ihres Trockners entfernen und reinigen.

    ""

    So reinigen Sie die Trockneröffnungen am einfachsten:

    • Trennen Sie den Trockner
    • Suchen Sie die Entlüftung auf der Rückseite der Maschine
    • Entfernen Sie alle Klammern oder Klebebänder, die die Lüftungsöffnung an Ihrem Trockner halten
    • Stellen Sie den Trockner aus dem Weg, damit Sie Platz zum Arbeiten haben
    • Reinigen Sie den Kanal von der Innenseite der Entlüftung. Das wird hinter deiner Maschine in der Waschküche sein
    • Sobald das so klar wie möglich ist, müssen Sie die äußere Lüftungsöffnung an der Außenseite Ihres Hauses ausfindig machen
    • Dieser Bereich ist durch Entfernen der Kanalabdeckung oder Klappe leicht zugänglich
    • Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Leitung säubern. Dies kann einige Versuche dauern, je nachdem, wie viele Drehungen und Drehungen Ihr Kanalsystem hat
    • Wenn Sie sicher sind, dass alle Fusseln entfernt sind, schließen Sie alles wieder an

    Manchmal können Sie Vogelnest ganz am Ende der Entlüftungsleitung entdecken.

    Heizelement geerdet

    Wenn sich die Spulen im Heizelement ausdehnen, können sie das Metallgehäuse berühren und das Heizelement kann geerdet werden.

    In diesem Fall bleibt das Heizelement Ihres Trockners ständig „EIN“, auch während des Flusen- oder NUR-LUFT-Zyklus.

    Das zyklische Thermostat kann die vom Heizelement erzeugte Wärmemenge einfach nicht steuern.

    Dies führt schließlich dazu, dass Ihr Trockner überhitzt, was die Thermosicherung auslöst.

    Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

    • Trennen Sie die Maschine vom Netz
    • Entfernen Sie die Rückwand des Trockners
    • Das Heizelement befindet sich in der Nähe der Unterseite der Maschine, Sie müssen die dazu führenden Kabel trennen
    • Markieren Sie die Position jedes Kabels, damit Sie sich später daran erinnern können, wo es hingehört.
    • Entfernen Sie das Hochtemperatur-Thermostat vom alten Heizelement und übertragen Sie es auf das neue
    • Das neue Heizelement richtig am Heizkasten positionieren und festschrauben
    • Ersetzen Sie die Drähte und die Rückwand
    • Schließen Sie den Trockner an und testen Sie, ob er richtig funktioniert

    Letztendlich muss die Temperatursicherung oder -abschaltung immer dann ersetzt werden, wenn sie auslöst.

    Da es sich um ein Teil zur einmaligen Verwendung handelt, ist es nicht dafür ausgelegt, zurückgesetzt zu werden.

    Denken Sie auch daran, das eigentliche Problem aufzuspüren, wenn diese Sicherung durchbrennt.

    Die einfache Tatsache ist, dass es nicht ohne Grund passiert.

    Hatten Sie Probleme mit dem Auslösen einer Thermosicherung?

    Welche Maschine hast du und was hat das Problem verursacht? Kommentiere jetzt und lass es uns wissen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here