More
    StartGeschirrspülerGeschirrspüler startet nicht – Leitfaden zur Fehlerbehebung

    Geschirrspüler startet nicht – Leitfaden zur Fehlerbehebung

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d. h. wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Wenn Ihr Geschirrspüler nicht mehr startet, könnte ein Bauteil defekt sein, das ihn daran hindert, richtig zu funktionieren.

    Schauen wir uns einige der Hauptgründe für einen defekten Geschirrspüler an und was Sie tun können, um sie zu beheben.

    Während ein Geschirrspüler aus vielen verschiedenen Komponenten besteht, beeinträchtigen nur einige wenige seine Startfähigkeit. Diese stehen oft in direktem Zusammenhang mit dem Waschzyklus, wie z. B. die Türverriegelungsbaugruppe und die Hauptsteuerplatine.

    Denken Sie daran, dass einige Probleme bei der Spülmaschine auftreten, wenn sie mit Strom versorgt wird und wenn nicht.

    Wenn die Spülmaschine Strom hat

    Fehlgeschlagene Türverriegelungsbaugruppe

    Was ist das? Die Türverriegelung funktioniert sehr ähnlich wie der Türschalter einer Mikrowelle. Dieses Gerät teilt dem Geschirrspüler mit, dass es sicher ist, ihn einzuschalten und seine Waschzyklen zu beginnen.

    ""

    Warum es nicht funktioniert: Der Mikroschalter kann defekt werden oder kurzschließen, was dazu führt, dass der Geschirrspüler denkt, dass die Tür offen ist, und daher nicht startet.

    Behebung: Viele Türverriegelungen sind mit einem Mikroschalter ausgestattet. Dies kann mit einem Multimeter auf Durchgang geprüft werden.

    Berühren Sie die Sonden des Multimeters mit den Anschlüssen des Schalters. Wenn Sie kontinuierliche Kontinuität sehen, sollte Ihre Türverriegelung ordnungsgemäß funktionieren.

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit Appliance Repair Tech

    Geschirrspüler, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerleuchten, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    Wenn jedoch kein Durchgang besteht, müssen Sie einen neuen Mikroschalter oder eine neue Türverriegelungsbaugruppe kaufen.

    Fehlerhaftes Touchpad

    Was ist das: Über das Touchpad eines Geschirrspülers können Sie Waschzyklen einstellen und Einstellungen ändern.

    Ob das Touchpad dafür verantwortlich ist, dass der Geschirrspüler nicht startet, lässt sich leicht feststellen, wenn nur einige seiner Tasten funktionieren.

    "Geschirrspüler-Touchpad"

    Warum es fehlschlägt: Da es sich um ein elektronisches Gerät handelt, kann die Flachbandverbindung des Touchpads verschmutzen, was zu einer schlechten Kommunikation zwischen den Tasten und der Steuerplatine führt.

    Behebung: Sie können versuchen, das Flachbandkabel mit einem weichen Radiergummi zu reinigen.

    Wenn dies Ihr Stromversorgungsproblem nicht behebt, müssen Sie möglicherweise die gesamte Touchpad-Baugruppe durch eine neue Einheit ersetzen.

    Fehlerhafte Hauptsteuerplatine

    Was ist das?: Die Hauptsteuerplatine ist dafür verantwortlich, fast alle wichtigen Komponenten in der Spülmaschine mit Strom zu versorgen.

    ""

    Wenn diese Platine defekt wird, kann sie den Start des Geschirrspülers verhindern.

    Warum es fehlschlägt: An der Hauptsteuerplatine sind viele Kabel und Verbindungen angebracht.

    Wenn sich eines davon löst oder ausfranst, kann dies dazu führen, dass der Geschirrspüler nicht richtig funktioniert, einschließlich Startproblemen.

    Oder die Software der Steuerplatine wurde beschädigt, was bei Samsung-Geschirrspülern üblich ist.

    Behebung: Obwohl es schwierig ist, das Board selbst zu testen, können Sie nach Anzeichen von Schäden suchen.

    Beginnen Sie mit dem Trennen der Hauptsteuerplatine. Untersuchen Sie die Platine mit einer Taschenlampe genau auf verbrannte Stellen oder Korrosion.

    Dies können Anzeichen dafür sein, dass das Gerät defekt ist und ausgetauscht werden muss.

    Fehlgeschlagener Timer

    Was ist das? Einige Geschirrspülermodelle verwenden einen Timer anstelle der Hauptsteuerplatine. Allerdings kann auch er defekt werden und dazu führen, dass der Geschirrspüler nicht startet.

    Warum es fehlschlägt: Wenn es eine schlechte Verbindung oder einen Kurzschluss in der Timer-Baugruppe gibt, kann dies dazu führen, dass der Geschirrspüler seinen Spülgang nicht starten möchte.

    Behebung: Entfernen Sie die Timer-Baugruppe und suchen Sie nach einer schlechten Verbindung. Überprüfen Sie außerdem auf Korrosion oder Versengung, da dies bedeutet, dass die Baugruppe defekt ist und durch eine völlig neue Zeitschaltuhr ersetzt werden muss.

    Wenn die Spülmaschine keinen Strom hat

    Was passiert, wenn Ihre Spülmaschine keinen Strom hat? Glücklicherweise gibt es eine Fehlerbehebung, die Sie anwenden können, um die Ursache Ihres Stromproblems aufzuspüren.

    Um Ihren Geschirrspüler wieder zum Laufen zu bringen, beginnen Sie mit der einfachsten Lösung und arbeiten Sie sich nach oben.

    Fehlerhafte Thermosicherung

    Was ist das: Je nach Typ Ihres Geschirrspülers kann Ihr Gerät mit einer Thermosicherung ausgestattet sein. Diese Sicherung befindet sich normalerweise in der Nähe des Wannenbodens oder neben der Steuerplatine.

    ""

    Thermosicherungen sind wichtige Merkmale, da sie als Sicherheitsvorrichtung dienen, die im Falle eines Kurzschlusses im Kabelbaum die Stromversorgung der Hauptsteuerungen unterbricht.

    Warum es nicht funktioniert: Die Thermosicherung kann durchbrennen, wenn der Geschirrspüler aus irgendeinem Grund überhitzt.

    Außerdem kann diese Sicherung durchbrennen, wenn ein wichtiger Teil ausfällt, z. B. die Pumpe oder das Heizelement des Geschirrspülers.

    Behebung: Dieses kleine Gerät kann einfach mit einem Multimeter getestet werden. Berühren Sie die Sonden mit den Klemmen der Thermosicherung, um auf Durchgang zu prüfen.

    Wenn dies nicht der Fall ist, wissen Sie, dass die Thermosicherung ersetzt werden muss.

    Überprüfen Sie Ihre Schalter

    Was ist das? Viele Geschirrspüler lassen sich nur einschalten, wenn ein Lichtschalter umgelegt wird. Diese befinden sich oft neben dem Müllabfuhrschalter Ihres Waschbeckens.

    Warum es fehlschlägt: Während ein einfaches Umlegen des Schalters leicht vergessen wird, können umfangreichere Probleme damit verbunden sein.

    Wenn sich der Schalter in der Position „Ein“ befindet, Ihre Spülmaschine aber immer noch keinen Strom bekommt, fahren Sie mit dem Schutzschalter Ihres Hauses fort.

    Behebung: Vergewissern Sie sich, dass keiner der Trennschalter ausgelöst wurde. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schalten Sie den Trennschalter der Spülmaschine aus und wieder ein.

    Gehen Sie zurück in die Küche und vergewissern Sie sich, dass sich der Wandschalter in der Position „Ein“ befindet.

    Versuchen Sie schließlich, Ihren Geschirrspüler zu starten, um zu sehen, ob er sich einschaltet. Hoffentlich müssen Sie keine weitere Fehlerbehebung durchführen.

    Aber wenn Sie immer noch kein Glück haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    Überprüfen Sie die Stromquelle

    Was ist das? Einige Geschirrspülmaschinen sind mit einem Netzkabel ausgestattet, das über einen Stecker unter Ihrer Küchenspüle an eine Steckdose angeschlossen wird.

    Umgekehrt haben einige Geräte eine direkte Verbindung mit einem Netzkabel, das an eine Anschlussdose gebunden ist.

    ""

    Warum es fehlschlägt: Entweder das Netzkabel selbst oder die Anschlussdose ist defekt. Obwohl es einfach genug ist, zu überprüfen, ob sie richtig funktionieren, sollten Sie einen Elektriker beauftragen, um alle erforderlichen Reparaturen durchzuführen.

    Wenn Sie jedoch über ausreichende Erfahrung verfügen, können Sie bedenkenlos mit den folgenden Schritten fortfahren.

    Behebung: Stellen Sie zunächst sicher, dass das Netzkabel eingesteckt ist, wenn Ihr Geschirrspüler an eine Steckdose angeschlossen ist. Als nächstes testen Sie die Steckdose, um sicherzustellen, dass sie Strom liefert.

    Eine schnelle und einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine kleine Lampe in die Steckdose zu stecken. Wenn es nicht aufleuchtet, wissen Sie, dass die Steckdose defekt ist und ersetzt werden muss.

    Wenn Ihr Geschirrspüler nicht an eine Steckdose angeschlossen wird, bedeutet dies, dass er direkt an die Anschlussdose angeschlossen ist.

    Um dies sicher zu testen, schalten Sie zuerst den Hauptschalter zu Ihrem Haus aus, um sicherzustellen, dass kein Strom zur Anschlussdose fließt.

    Suchen Sie bei ausgeschaltetem Strom den Anschlusskasten und entfernen Sie seine Zugangsabdeckungen. Sie suchen nach einem schwarzen und einem weißen Kabel.

    Wenn einer der Drähte getrennt oder locker ist, ziehen Sie ihn wieder fest an.

    Bringen Sie die Zugangsplatten zum Anschlusskasten wieder an und schalten Sie den Leistungsschalter wieder ein. Gehen Sie zurück zum Geschirrspüler und schalten Sie ihn ein.

    Wenn immer noch kein Strom vorhanden ist, müssen Sie möglicherweise den Kabelbaum am Bedienfeld untersuchen.

    Überprüfen Sie den Kabelbaum des Bedienfelds

    Was ist das?: Dieser Teil ist für die Stromversorgung des Hauptschnittstellen-Bedienfelds verantwortlich.

    Wenn Sie nicht auf das Bedienfeld zugreifen können, können Sie keine Einstellungen auswählen, einschließlich der Hauptstromversorgung.

    Warum es fehlschlägt: Der Kabelbaum kann einen Kurzschluss haben oder defekt sein. Wenn es keinen Strom bekommt, kann es die Spülmaschine nicht einschalten.

    Dies sollte eine ziemlich einfache Lösung sein, wenn Sie einen Fachmann beauftragen müssen, um sie auszutauschen.

    Behebung: Stellen Sie zunächst sicher, dass der Geschirrspüler ausgeschaltet ist. Innerhalb der Tür des Geschirrspülers befindet sich eine innere Türverkleidung, die die Steuerschnittstelle und den Kabelbaum aufnimmt.

    Du wirst wahrscheinlich einen Torx-Schraubendreher brauchen, um diese Innenverkleidung zu entfernen. Legen Sie nach dem erfolgreichen Entfernen der Verkleidung das Bedienfeld und die äußere Türverkleidung auf den Boden, damit sie leicht zugänglich sind.

    Wenn Sie bemerken, dass sich der Kabelbaum vom Bedienfeld gelöst hat, haben Sie wahrscheinlich Ihr Problem identifiziert.

    Schließen Sie einfach den Kabelbaum wieder an und bauen Sie die Platten wieder zusammen. Stellen Sie die Stromversorgung des Geschirrspülers wieder her und schalten Sie ihn ein.

    Wenn dies das Stromversorgungsproblem nicht behoben hat, sehen Sie möglicherweise eine defekte Schnittstellensteuerung.

    Es ist auch möglich, dass ein oder mehrere Kabel beschädigt sind. Anstatt eine völlig neue Schnittstelle zu kaufen, lassen Sie die Steuereinheit von einem Experten untersuchen, um festzustellen, ob neue Kabel Ihr Stromproblem beheben.

    Dies ist weit weniger kostspielig und kann Ihr Problem lösen, ohne dass Sie viel Geld in die Reparatur Ihrer Spülmaschine stecken müssen.

    Sofern Sie nicht mit der zum Testen Ihrer Steuerschnittstelle erforderlichen Diagnose vertraut sind, wird empfohlen, dass Sie einen Fachmann damit beauftragen.

    Sobald die tatsächliche Ursache jedoch identifiziert wurde, können Sie möglicherweise einige Online-DIY-Anleitungen befolgen und die erforderlichen Reparaturen selbst durchführen.

    Fazit

    Denken Sie immer daran, beim Umgang mit Elektrizität besondere Vorsicht walten zu lassen. Nehmen Sie sich die Zeit, um sicherzustellen, dass Ihr Geschirrspüler nicht mit Strom versorgt wird, bevor Sie versuchen, Fehler zu beheben oder zu reparieren.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein