More
    StartWie man5 Möglichkeiten, eine Waschmaschine zu reparieren, die sich nicht dreht

    5 Möglichkeiten, eine Waschmaschine zu reparieren, die sich nicht dreht

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d. h. wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Warum schleudert oder pumpt meine Waschmaschine nicht ab? Was ist dafür verantwortlich, dass ich so lange warten muss, bis meine Waschmaschine reagiert?

    Sie sind schon einmal auf Menschen gestoßen, die diese Ausdrücke verwenden. Vielleicht haben Sie auch aus Frust Ihre Waschmaschine aufgegeben, um den Service eines Wäschers in Anspruch zu nehmen.

    Das erste, worauf Sie achten sollten, wenn Sie feststellen, dass Ihre Waschmaschine nicht schleudert, ist, ob Ihre Maschine zu voll mit Kleidung ist.

    Versuchen Sie auch herauszufinden, ob die Last in der Maschine ausgeglichen ist.

    "Waschmaschine

    Was ist, wenn Sie versuchen zu überprüfen, ob der Deckelschalter bei einer Toplader-Waschmaschine defekt ist?

    Die Erfahrung hat auch gezeigt, dass bei einer Waschmaschine, die nicht schleudert, der Antriebsriemen überhitzt.

    Dies und viele andere sind häufige Probleme, die häufig die optimale Funktion Ihrer Waschmaschine beeinträchtigen.

    Wenn Sie das wissen, werden Sie wieder Freude an Ihrer aufregendsten Hausarbeit haben.

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit Appliance Repair Tech

    Geschirrspüler, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerleuchten, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    Es gibt nichts Erleichternderes, als seine schmutzige Wäsche einfach in eine Maschine zu tauchen, zwei, drei Knöpfe zu drücken und sie dann nach ein paar Minuten sauber und trocken herauszuholen.

    Wenn Ihre Waschmaschine jedoch nicht richtig schleudert, gibt es gute Nachrichten für Sie.

    Das Phänomen ist nicht ungewöhnlich, und die Lösungen sind direkt bei Ihnen, um es anzuzapfen.

    Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche Schritte zu unternehmen sind, um das Problem zu beheben oder zu verhindern, dass sich die Waschmaschine in Zukunft nicht mehr dreht.

    Was zu überprüfen:

    Zu viel Ladung in der Waschmaschine

    Sicherlich versteht nicht jeder diese Regel, vielleicht von der Abneigung gegen das Waschen.

    Je mehr Kleidung in die Waschmaschine kommt, desto weniger schleudert die Maschine.

    Wenn Sie der Typ sind, der Ihren Hass auf Wäsche gerne kompensiert, indem Sie eine große Menge Kleidung auf einmal in die Waschmaschine stopfen, dann werden Sie wahrscheinlich mit einem schlechten Ergebnis konfrontiert.

    Und das ist die Tatsache, dass Ihre Waschmaschine nicht schleudert.

    Ungleichmäßige Belastung

    Was ist das Problem, wenn die Waschmaschine nicht schleudert? Es ist unmöglich, dass der Schleudergang Ihrer Waschmaschine gut funktioniert – wenn überhaupt, dann funktioniert er – wenn die Waschladung groß ist und nicht im Gleichgewicht bleibt.

    Dies tritt normalerweise immer dann auf, wenn sich während der Reinigung ein schwerer Prozess mit einem anderen überschneidet.

    Manchmal Kleidung kann sich auf einer Seite der Trommel absetzen und die Bewegung der Waschmaschine beeinträchtigen.

    Zum Beispiel, wenn Ihre Maschine beginnt, schwere Gegenstände wie ein Bettlaken, ein waschbares Haustierbett, ein Badelaken oder eine Bettdecke und einen Klumpen zu reinigen oder andere mürrische, große Klumpen verstopfen einfach den Prozess, das Ergebnis ist, dass das Drehen aufhört und möglicherweise nicht wieder funktioniert, wenn es nicht repariert wird.

    Diese ungleichmäßige Belastung der Maschine kann auch zu einem ineffektiven Schleudergang führen.

    Defekter Deckelschalter

    Die harte Tatsache ist, dass Ihre Waschmaschine nicht schleudert, sobald der Deckelschalter defekt ist.

    Besonders wenn Sie eine Top-Loading-Maschine verwenden, die im Allgemeinen einen Deckelschalter hat, versuchen Sie, die Signale herauszufinden, die sie bringt.

    Der Schalter signalisiert der Waschmaschine, wenn der Deckel nicht richtig geschlossen ist.

    Ist der Deckelschalter jedoch einmal defekt, gibt er kein Signal mehr und die Folge ist, dass Ihre Waschmaschine nicht schleudert.

    Deckelschalter bekommst du hier

    Ablaufpumpe verstopft

    Auch hier ist fehlende oder unzureichende Entwässerung ein schwerwiegender Grund, warum sich Ihre LG-Waschmaschine nicht schnell dreht oder nicht dreht.

    Wenn Ihrer Wäscheladung das Wasser entzogen wurde, schleudert Ihre Waschmaschine nicht mehr.

    Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Ihre Kleidung nach dem Waschen nass ist. Es ist offensichtlich, dass die Waschmaschine nicht geschleudert hat.

    Das Problem tritt häufig auf, wenn der Ablaufschlauch durch kleine Partikel wie Steine, Knöpfe oder Münzen verstopft oder geknickt ist.

    Lassen Sie sich also nie frustrieren, bevor Sie Alarm schlagen, nachdem Sie die ersten drei Regeln ausprobiert haben. Oder etwas ist in der Ablaufpumpe stecken geblieben. Überprüfen Sie Ihren Abflussfilter.

    Ausfall des Antriebsmotors

    Ihre Waschmaschine hat einen Antriebsmotor. Wenn es locker, abgenutzt oder kaputt ist, funktioniert es nicht richtig.

    Daher müssen Sie möglicherweise den Riemen spannen oder vollständig ersetzen. Es ist auch möglich, dass der Antrieb durchgebrannt ist, obwohl das Rührwerk Ihrer Maschine anscheinend richtig funktioniert.

    Wenn Sie das nächste Mal fragen: „Warum schleudert meine Waschmaschine manchmal nicht“, sehen Sie sich dieses Problem an.

    Kupplungsbaugruppe

    Dies ist ein häufiges Problem bei einigen Toplader-Waschmaschinen. Eine verschlissene Kupplung kann verhindern, dass sich Ihre Maschine dreht.

    Bei Toplader-Maschinen wird die Kupplungsbaugruppe verwendet, um die Getriebeeingangswelle während des Schleudergangs mit dem Waschkorbantrieb zu verriegeln.

    Aber wiederholtes Reiben der Kupplungsbeläge gegen das Gehäuse kann dazu führen, dass der Belag verschleißt, wodurch ein Kratzgeräusch entsteht.

    Eine beschädigte Kupplung kann auch zu einer geringeren Schleuderdrehzahl führen. Ihre Waschmaschine wird nicht richtig.

    Ausfall des Motor-Hall-Sensors

    Es gibt ein weiteres häufiges Problem bei Frontlader-Waschmaschinen wie Samsung, LG, Kenmore usw.

    Sie haben einen Direktantriebsmotor mit Hallsensor. Dieser Sensor zählt die Umdrehungen pro Minute und sendet Messwerte an die Steuerplatine.

    So weiß die Steuerplatine, wie hoch die Drehzahl der Trommel ist.

    Wenn der Hallsensor ausgefallen ist oder Kabel zum Sensor defekt sind, schleudert die Waschmaschine nicht vollständig oder gar nicht.

    Unnivellierte Waschmaschine

    Auch wenn es wie ein Kinderspiel erscheinen mag, wenn diePositionierung Ihrer Maschine auf ihrem verstellbaren Sockel unausgewogen ist, wird Ihre Waschmaschine nicht richtig geschleudert.

    Das Ergebnis ist ein übermäßiger Lärm und Vibrationen während des Waschvorgangs. Mit diesem Hinweis brauchen Sie sich nicht zu fragen: „Warum schleudert meine Waschmaschine manchmal nicht?

    Was zu tun ist, um zu verhindern oder zu stoppen, dass sich die Waschmaschine nicht dreht

    Wie Sie wissen, ist es besser, Schäden an Ihrer Maschine zu vermeiden.

    Wenn es jedoch ein Problem gibt, dass sich Ihre Waschmaschine nicht dreht, führen Sie die folgenden Schritte aus, um jedes dieser Probleme zu beheben. Sie können DIY verwenden oder den Service eines Fachmanns in Anspruch nehmen.

    Es gibt allgemeine Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, wie z. B. zu versuchen, Ihre Maschine nicht zu voll zu stopfen.

    Wenn Sie sich dazu zwingen lassen, einen tropfenden, durchnässten, überschüssigen Stoff in der Waschmaschine herauszufischen, können Sie Ihrer Maschine zusätzlichen Schaden zufügen.

    Wie repariert man eine Kenmore-Waschmaschine, die sich nicht dreht? Wenn Ihre Waschmaschine nicht ausbalanciert ist, versuchen Sie einfach, die Füße der Waschmaschine so einzustellen, dass der gesamte Körper der Maschine absolut eben ist.

    Weitere technische Korrekturen umfassen:

    Ersetzen Sie einen beschädigten Riemen

    Wenn Sie feststellen, dass der Antriebsriemen defekt ist, müssen Sie ihn als Nächstes ersetzen.

    Vor dem Austausch des Antriebs sollten Sie sich jedoch vergewissern, dass alle Riemenspannvorrichtungen wie Umlenkrollen oder Motorgleiter ordnungsgemäß funktionieren und sich frei bewegen lassen.

    Stellen Sie außerdem sicher, dass sich die Übertragungsriemenscheibe sowohl in Schleuder- als auch in Rührrichtung frei dreht. Das Rührwerk darf nicht behindert werden.

    Öffnen eines verstopften Abflusses

    Was ist das Problem, wenn die Waschmaschine nicht schnell schleudert? Ob unzureichende oder keine Entwässerung, die Lösung ist einfach.

    Der erste Schritt besteht darin, den Schlauch zu entknicken. Lösen und reinigen Sie die Schläuche, die vom Gerät zur Ablaufpumpe führen.

    Dazu müssen Sie möglicherweise das hintere Ende der Unterlegscheibe entfernen. Wenn Sie ein DIY-System verwenden, überprüfen Sie das Handbuch des Herstellers auf angemessene und richtige Anweisungen.

    Ein verstopfter Abfluss führt auch dazu, dass Ihre Waschmaschine nicht das gesamte Wasser herausschleudert.

    Maschinenbeine nivellieren

    Probleme mit ungleichmäßigem Stehen lassen sich schnell lösen, indem Sie prüfen, ob es beim Waschen zu Geräuschen und Vibrationen kommt.

    Eine Bestätigung Ihres Verdachts zeigt, dass Sie jedes der einzelnen Beine der Maschine so einstellen müssen, dass sie eben und waagerecht zum Boden stehen.

    Defekten Deckelschalter beheben

    Überprüfen Sie die andere Seite des Deckels. Was Sie dort finden, ist ein kleiner Vorsprung, der den Schalter aktiviert, wenn Sie den Deckel schließen.

    Überprüfen Sie, ob es verbogen oder außer Form ist. Sie können versuchen, es zurückzubiegen. Wenn Sie Erfolg haben, großartig; Wenn nicht, ersetzen Sie am besten den Deckelschalter. Es wird Sie nicht viel kosten, vielleicht etwas im Bereich von 50 bis 60 US-Dollar.

    Achten Sie auf eine ausgewogene Ladung

    Sie kennen jetzt also die Lösung, wenn Ihre Whirlpool-Wäsche nicht schleudert oder Ihre Waschmaschine nicht das ganze Wasser ausschleudert.

    Wenn die Ladung ebenfalls ungleichmäßig ist, versuchen Sie, die Maschine zu öffnen. In der Zwischenzeit dreht sich Ihre Frontlader-Waschmaschine nicht, wenn die Sperre aktiviert ist.

    Sie müssen es nicht entsperren, da die Maschine am Ende eines vollständigen Zyklus automatisch entsperrt wird.

    Nach dem Öffnen oder Selbstöffnen den Inhalt der Maschine manuell verschieben, um eine gleichmäßige Verteilung in der Waschmaschine zu gewährleisten.

    Verschlissene Kupplung ersetzen

    Sie finden die Kupplung normalerweise unter der äußeren Wanne und sie ist an der Korbantriebsbaugruppe befestigt.

    Entfernen Sie den gesamten Schrank, in dem sich die Kupplung und andere Komponenten befinden, um Zugang zur Kupplung zu erhalten.

    Ein professioneller Service ist hier sehr zu empfehlen. Wenn Sie das nächste Mal feststellen, dass sich Ihre Waschmaschinentrommel nicht dreht, reparieren Sie schnell die Kupplung.

    Überprüfen Sie die Stromquelle

    Ignorieren Sie kein Detail, wenn es darum geht, Ihre Maschine effektiv arbeiten zu lassen. Vergewissern Sie sich, dass die Waschmaschine richtig angeschlossen ist.

    Es ist wahrscheinlich, dass ein Fahrradstoß dazu geführt hat, dass sich ein Maschinenstecker von seinem Platz entfernt hat. Überprüfen Sie auch, ob der Leistungsschalter des Hauses nicht ausgelöst wurde.

    Fazit

    Eine interessante Sache an der Waschmaschine ist, dass sie Ihnen Raum gibt, andere Dinge zu tun, während Ihre Wäsche läuft.

    Wenn Ihre Waschmaschine also nicht schleudert oder abpumpt, können Sie sich sicher sein, dass das frustrierend sein kann. Sie können es sich nicht leisten, die Maschine in einem schlechten Zustand zu lassen.

    Führen Sie immer Funktionsprüfungen an der Maschine durch, um festzustellen, ob Störungen vorliegen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Maschine regelmäßig gewartet wird.

    So stellen Sie sicher, dass Sie die Fehler so früh wie möglich entdecken. Ihre Maschine ist eine echte Haushaltshilfe.

    Ohne sie könnten Sie etwas Schwung verlieren, wenn Sie versuchen, mit dem manuellen Waschen zu beginnen. Es kann verrückt und anstrengend sein. Sie möchten nicht für jeden erkannten Fehler einen professionellen Service beauftragen.

    Versuchen Sie jedoch, das Handbuch für jede DIY-Korrektur zu lesen, die Sie durchführen möchten. Das beste Heilmittel ist Vorbeugen, wissen Sie.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein