More
    StartGeschirrspülmaschine5 häufigste Whirlpool -Geschirrspülerprobleme

    5 häufigste Whirlpool -Geschirrspülerprobleme

    Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate -Links enthalten. Wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Whirlpool ist ein beliebter und erkennbarer Spülmaschinenhersteller, aber ihre Geschirrspüler neigen dazu, einige häufige Probleme zu haben.

    Es ist wichtig zu wissen, wie Sie diese Probleme diagnostizieren und beheben können, damit Ihr Geschirrspüler im Zehenspitzenzustand zum Laufen bringt.

    Lesen Sie weiter, um sich mehr über die häufigsten Wirbelprobleme von Whirlpool zu informieren, und lesen Sie weiter.

    Whirlpool -Geschirrspülerprobleme:

    • Geschirrspüler putzen keine Gerichte
    • Geschirrspüler trocknen keine Gerichte
    • Die Spülmaschine hat keine Lichter oder nicht reagiert
    • Geschirrspüler hörte auf zu strömen
    • Geschirrspüler putzen keine Gerichte auf dem oberen Rack

    1. Geschirrspüler, die keine Gerichte reinigen

    Eines der häufigsten Probleme mit Whirlpool -Geschirrspülern ist, dass der Geschirrspüler keine Gerichte reinigt.

    Insbesondere füllt sich das Gerät mit Wasser, aber die Waschpumpe zirkuliert das Wasser nicht oder betreibt den Zyklus.

    ""

    Dies führt dazu, dass der Geschirrspüler das Gerichte nicht reinigt.

    Der häufigste Grund für dieses Problem ist eine fehlgeschlagene Waschpumpe oder Motor .

    Der fehlgeschlagene Motor verhindert, dass das Wasser durch die Sprüharme angetrieben wird.

    Daher reinigt der Geschirrspüler das Geschirr nicht, obwohl er mit Wasser gefüllt ist.

    Ein Motor kann aus einer Vielzahl von Gründen scheitern, z. B. einem Verdrahtungsfehler zwischen der Kontrollplatine und dem Motor oder einer fehlerhaften Kontrollplatine.

    Wenn dies für Sie der Fall ist, müssen Sie die Waschpumpe ersetzen, da dies das häufigste Problem dafür ist.

    Das schlimmste Szenario, Sie müssen die Steuerplatte und den Motor gemeinsam ersetzen.

    Verbinden Sie sich mit einem Tech für Geräte Reparatur

    Klicken Sie hier, um die Chatbox zu verwenden, um mit einem unserer Techniker zu sprechen.
    No-In-Home-Service-Anrufe. Keine Termine.

    Manchmal stellen Benutzer jedoch fest, dass das Ersetzen von Teilen für dieses Problem nicht erforderlich ist. Stattdessen finden einige Benutzer, dass das Entfernen des Motors und die Reinigung des Problems das Problem lösen wird.

    Der Grund dafür ist, dass sich im Laufe der Zeit Müll im Motor aufbauen kann.

    Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den Motor in derselben Position wie zuvor ersetzen und die Drähte ordnungsgemäß anschließen.

    2. Geschirrspüler trocknen keine Gerichte

    Ein weiteres häufiges Problem von Whirlpool -Geschirrspülern ist, dass sie das Geschirr auch nach Abschluss des Trockenzyklus nicht richtig trocknen.

    Dies führt dazu, dass sich das Geschirr nass anfühlt, was es extrem unpraktisch macht, das Geschirr in Ihre Regale zu legen.

    ""

    Der häufigste Grund, warum ein Geschirrspüler das Gerichte nicht richtig trocknet, ist, dass das Heizelement ausgebrannt wird.

    Geschirrspüler verwenden eine Entlüftungslüfterbaugruppe und ein Heizelement, um die Gerichte zu trocknen.

    Das Heizelement erwärmt sich und lässt die Gerichte schneller trocknen.

    Beginnen Sie, um ein fehlerhaftes Heizelement zu ersetzen, indem Sie die niedrigeren Zugangsplatten am Boden des Geschirrspülers aufnehmen.

    Trennen Sie die Anschlüsse, die zum Heizelement gehen. Entfernen Sie dann die Muttern, die das Heizelement am Geschirrspüler befestigen.

    Öffnen Sie danach die Tür des Geschirrspülers und ziehen Sie die Vorderseite des Heizelements im Geschirrspüler heraus.

    Positionieren Sie den Sprüharm, damit Sie das Heizelement entfernen können. Ziehen Sie das Heizelement aus der Spülmaschine.

    Als nächstes müssen Sie das neue Heizelement installieren. Legen Sie das neue Heizelement in den Geschirrspüler, indem Sie es unter den hinteren Sprüharm legen.

    Füttern Sie das Heizelement in die Halterungen, die es festhalten. Vermeiden Sie die Sprüharme.

    Drücken Sie das Element durch die Öffnungen vor der Waschmaschine. Schließen Sie dann die Tür und beginnen Sie, den Geschirrspüler von unten wieder zusammenzustellen.

    3. Geschirrspüler hat keine Lichter/nicht reagieren

    Einige Whirlpool -Geschirrspülerbesitzer stellen fest, dass der Geschirrspüler keine Lichter hat oder nicht reagiert, wenn Sie versuchen, den Zyklus zu wählen.

    Oft ist der Grund für dieses -Problem auf eine verbrannte Wärmeleitsicherung auf der Kontrollplatine zurückzuführen.

    ""

    Wenn dies bei Ihrer Spülmaschine der Fall ist, müssen Sie eine neue thermische Sicherung kaufen und anstelle des verbrannten installieren.

    Die thermische Sicherung befindet sich in der Konsole des Geschirrspülers.

    Zum Glück ist das Ersetzen einer thermischen Sicherung relativ einfach.

    Beginnen Sie, indem Sie den Spülmaschinen aus dem Stromversand ziehen und die Stromversorgung ausschalten.

    ""

    Entfernen Sie dann die Schrauben, die die Konsole an Ort und Stelle halten. Sie sollten in der Lage sein, die Konsole zu öffnen. Schließen Sie die Tür und halten Sie die Platte an der Tür.

    Entfernen Sie die Abdeckung auf der thermischen Sicherung. Mit der Abdeckung sehen Sie die thermische Sicherung direkt auf dem Steuerbrett.

    Nehmen Sie einen kleinen Schraubendreher, um den Stecker zu trennen. Schneiden Sie dann den Klemmenblock ab und entfernen Sie das elektrische Klebeband die Drähte zusammen.

    Ziehen Sie die Drähte zurück, damit Sie die neue thermische Sicherung anziehen können.

    Legen Sie nun den Montageblock auf die neue thermische Sicherung. Die Drähte zurückziehen. Legen Sie dann die abgespeckten Drähte in den Terminalblock.

    REMOUNG DIE Wärmesicherung auf der Kontrollplatine. Die Spülmaschine wieder zusammensetzen.

    4. Geschirrspüler nicht abtropfen

    Ein weiteres häufiges Problem bei Whirlpool -Geschirrspülern ist, dass der Geschirrspüler nicht korrekt abfließt.

    Dies ist ein Problem, das bei vielen Geschirrspülertypen üblich ist, nicht nur in Whirlpool.

    Normalerweise verlässt ein Geschirrspüler nicht richtig, wenn der Laufrad von einem gebrochenen Glas oder der Abflusspumpe verstaut wird.

    Die Abflusspumpe ermöglicht das Spülwasser, das Wasser aus dem Gerät abzulassen und zu pumpen.

    In ähnlicher Weise hilft das Laufrad dem Wasser, um zu zirkulieren.

    Wenn das Laufrad gestoßen ist, zirkuliert das Wasser nicht ordnungsgemäß, wodurch das Wasser nicht aus dem Gerät abfließt.

    Überprüfen Sie vor der Installation einer neuen Abflusspumpe den Laufrad. Wenn es verstopft oder verstopft ist, müssen Sie nur den Marmelade entfernen.

    Einige Leute empfehlen, einen Truthahnkaster zu verwenden, um einen ausreichenden Wasserdruck zu erhalten und durch das Laufrad zu fließen, wodurch der Zugang zum Stau ermöglicht wird.

    Wenn Sie keinen Marmelade im Laufrad sehen, müssen Sie die Abflusspumpe ausschalten.

    Um Zugang zu diesen Teilen zu erhalten, entfernen Sie die Außentürplatte. Entfernen Sie dann die Zugangspanel und das Soundpad.

    Trennen Sie den Drahtanschluss von der Abflusspumpe. Entfernen Sie die Abflusspumpe.

    Schließen Sie den Drahtstecker an die neue Pumpe an und setzen Sie die Zugangskanzlei und die Außentürpaneel zusammen.

    5. Geschirrspüler nicht reinigen

    Schließlich ist die letzte übliche Ausgabe von Whirlpool -Geschirrspülern, dass der Geschirrspüler das obere Rack nicht vollständig reinigt.

    Dies ist offensichtlich wichtig zu reparieren, da Ihr Geschirrspüler alle Ihre Gerichte reinigen sollte, nicht nur das untere Rack -Gerichte.

    Der häufigste Grund für dieses Problem ist, dass Wasser den oberen Spinner nicht erreicht.

    Entfernen Sie zunächst die Befestigungselemente oben, hinten und unter den Boden des Geschirrspülers.

    Entfernen Sie dann die Bodenarme und den Spinnmechanismus. Entfernen Sie die Schrauben vom Bildschirm und filtern Sie.

    Reinigen Sie es aus, um jeglichen Müll zu entfernen, der möglicherweise den Geschirrspüler verstopft. Verwenden Sie einen Truthahn Baster, um Wasser zu entfernen. Verwenden Sie Papierhandtücher, um überschüssiges Wasser an der Oberfläche zu trennen.

    Reinigen Sie den Müll um die Food Chopper -Baugruppe. Sie können die Teile vollständig reinigen, indem Sie mit Schalenseife und Zahnbürste schrubben.

    Dadurch wird sichergestellt, dass der gesamte Gunk entfernt wird. Führen Sie den Zyklus mit den Teilen mit Essig und einem regulären Zyklus aus.

    Wenn der Geschirrspüler läuft, reinigen Sie die von Ihnen entfernten Geschirrspüler. Stellen Sie beim Reinigen sicher, dass das Wasser leicht und frei durch alle Teile fließt.

    In den Ports reinigen. Sobald der Geschirrspülerzyklus fertig ist, können Sie die Geschirrspülerteile wie gewohnt wieder zusammenbauen.

    Abschließende Gedanken

    Wir hoffen, dass dieser Artikel es einfacher gemacht hat, Ihren Whirlpool -Geschirrspüler zu diagnostizieren und zu reparieren. Denken Sie immer daran, bei der Arbeit mit Geräten sicher und klug zu sein.

    Ziehen Sie die Spülmaschine aus den Steckdosen und trennen Sie die Wasserquelle, bevor Sie Wartung durchführen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein