More
    StartGeschirrspüler5 häufige Probleme mit Samsung-Geschirrspülern

    5 häufige Probleme mit Samsung-Geschirrspülern

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d. h. wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Obwohl Samsung ein führender Hersteller von Geschirrspülern ist, sind seine Geschirrspüler anfällig für spezifische Probleme.

    Es ist wichtig, dass Sie das Problem diagnostizieren und beheben können, damit Ihr Geschirrspüler Ihr Geschirr wieder richtig reinigt.

    Lesen Sie weiter, um mehr über die 5 häufigsten Samsung-Geschirrspülerprobleme und deren Behebung zu erfahren.

    Probleme mit Samsung-Geschirrspülern

    Hier sind die 5 häufigsten Samsung-Geschirrspülerprobleme:

    1. Samsung-Geschirrspüler reinigt kein Geschirr

    Ein häufiges Problem im Zusammenhang mit Samsung-Geschirrspülern ist, dass sie das Geschirr nicht richtig reinigen, insbesondere das auf der oberen Schiene.

    Das erste, was zu überprüfen ist, sind die Sprüharme.

    ""

    Gelegentlich können Schmutz und Essensreste vom Geschirr in die kleinen Sprühlöcher fallen, wodurch das Wasser weniger stark geschleudert wird.

    Wenn Sie Schmutz sehen, reinigen Sie ihn. Um dies zu verhindern, spülen Sie Ihr Geschirr ab, bevor Sie es in die Spülmaschine geben.

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit Appliance Repair Tech

    Geschirrspüler, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerleuchten, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    Nachdem Sie den Sprühschlauch überprüft haben, sollten Sie sich auch die Filterbaugruppe ansehen.

    Gelegentlich können sich Speisereste und Abfälle unter der Filtereinheit verfangen, was dazu führt, dass der Geschirrspüler nicht so gut reinigt, wie er es normalerweise tut.

    Der Grund dafür ist, dass die Lebensmittel die Spülmaschine daran hindern, den richtigen Wasserdruck für die Reinigung Ihres Geschirrs aufzubauen.

    Beginnen Sie mit dem Entfernen des unteren Sprühkopfs. Verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Wasserschläuche abzuhebeln. Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Filterbaugruppe befestigt ist.

    Heben Sie die Baugruppe hoch und heraus, sobald alle Schrauben entfernt wurden.

    Als nächstes entfernen Sie das Laufrad, indem Sie die Verbindungsschraube lösen. Drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, um ihn zu entfernen, nicht gegen den Uhrzeigersinn.

    Heben Sie bei entferntem Laufrad alle sichtbaren Rückstände mit der Hand oder einem Truthahnbesen auf.

    Nachdem alle Rückstände entfernt sind, bauen Sie die Spülmaschine wieder zusammen.

    2. Samsung-Geschirrspüler pumpt nicht ab

    Ein häufiges Problem von Samsung-Geschirrspülern ist, dass sie nicht richtig ablaufen.

    Normalerweise wird Ihre Spülmaschine nicht richtig von Speiseresten und Ablagerungen entleert, die nicht vorher abgespült werden.

    "Samsung

    In ähnlicher Weise kann normaler Verschleiß dazu führen, dass andere Teile im Zusammenhang mit dem Ablassen des Geschirrspülers ebenfalls ausfallen.

    Es gibt sechs Hauptgründe, warum Ihr Geschirrspüler möglicherweise nicht richtig abpumpt.

    Der Ablaufschlauch, das Rückschlagventil, der Ablauffilter, die Ablaufpumpe, das Ablaufmagnetventil und die Wassereinlassbaugruppe sind alles mögliche Gründe, warum der Geschirrspüler nicht richtig abläuft.

    • Ablaufschlauch: Der Schlauch kann geknickt werden. Entfernen Sie manuell alle Knicke. Abflussschläuche können auch durch Lebensmittel verstopft werden. Entfernen Sie alle Abfälle.
    • Rückschlagventil: Wasser läuft nicht richtig ab, wenn das Rückschlagventil geschlossen oder beschädigt ist. Reinigen Sie zuerst das Ventil. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, ersetzen Sie das Ventil.
    • Ablassfilter: Entfernen Sie den Ablassfilter, um zu sehen, ob Schmutz im Weg ist.
    • Ablasspumpe: Wischen Sie Feuchtigkeit oder Wasser vom Filter ab. Entfernen Sie die Abdeckung der Ablaufpumpe. Überprüfen Sie das Laufrad. Sehen Sie, ob es in gutem Zustand ist, indem Sie es mit Ihrem Finger drehen. Wasser und Schmutz von der Pumpe entfernen. Verwenden Sie außerdem einen Multimetertest, um den Durchgangsmesswert anzuzeigen.

    3. Kein Strom/Touchpad reagiert nicht

    Viele Besitzer von Samsung-Geschirrspülern stellen fest, dass ihre Spülmaschine entweder keinen Strom hat oder das Touchpad nicht reagiert.

    Manchmal geschieht dies aufgrund eines Fehlers auf der Hauptsteuerplatine oder der Touchpad-Schnittstellenplatine.

    ""

    Holen Sie sich die Steuerplatine hier

    Wenn dies passiert, kann es sein, dass das Trennen des Geräts für eine Weile hilft, aber das Problem kann erneut auftreten, nachdem Sie begonnen haben, es wieder zu verwenden.

    Samsung empfiehlt, den Leistungsschalter Ihres Hauses zurückzusetzen.

    Dies ist ein guter erster Schritt, um sicherzustellen, dass kein Unterbrecher ausgelöst wurde.

    Abgesehen davon sind viele fehlerhafte Modelle nicht auf einen ausgelösten Unterbrecher zurückzuführen.

    ""

    Holen Sie sich Touchpad hier

    Stattdessen haben viele Leute festgestellt, dass das Bedienfeld für diesen Fehler verantwortlich ist und dass es nichts mit dem Benutzer zu tun hat.

    Stattdessen gehen die Samsung-Bedienfelder schneller kaputt als andere Modelle, was dazu führt, dass der Geschirrspüler nicht startet oder das Touchpad nicht reagiert.

    Wenn das Bedienfeld fehlerhaft ist, was wahrscheinlich für dieses Problem der Fall ist, müssen Sie einfach ein neues Bedienfeld kaufen und es anstelle des alten installieren.

    Um dieses Teil zu installieren, ziehen Sie zunächst den Stecker aus der Spülmaschine, bevor Sie sie verwenden und warten.

    Entfernen Sie dann die innere Türverkleidung von der äußeren Türverkleidung. Entfernen Sie die Türbefestigungsschrauben nicht vollständig.

    Nehmen Sie nun das Panel heraus und trennen Sie es von der Verkabelung, aber beachten Sie die Richtung der Verkabelung.

    Schließen Sie das neue Panel an der Stelle an. Schließen Sie die Verkabelung wieder an die richtigen Klemmen an. Sichern Sie die Drähte in den Halterungen und bauen Sie die Tür wieder zusammen.

    4. Samsung-Geschirrspüler startet nicht

    Eines der häufigsten Probleme mit dem Samsung-Geschirrspüler ist, dass das Gerät nicht startet.

    Es gibt eine Reihe von Gründen, warum eine Spülmaschine nicht startet. Hier sind die beiden häufigsten:

    • PE-Fehlercode: Wenn Ihr Geschirrspüler diesen Fehlercode anzeigt, hat Ihr Geschirrspüler ein Problem mit der Leistungssteuerplatine.
      Infolgedessen müssen Sie die Leistungssteuerplatine ersetzen. Sie greifen über die unteren Zugangsklappen auf die Leistungssteuerplatine zu.
      Entfernen Sie das Gehäuse, trennen Sie die Kabel und ersetzen Sie die defekte Steuerplatine durch eine neue. Zusammenbauen.
    • Problem mit dem Verriegelungsmechanismus: Ihr Geschirrspüler startet nicht, wenn der Verriegelungsmechanismus defekt ist.
      Viele Samsung-Geschirrspüler starten aufgrund eines fehlerhaften Verriegelungsmechanismus nicht. Wenn Ihr Geschirrspüler nicht startet und keine Fehler beim Lesen auftreten, sollten Sie eine neue Schaltertürverriegelung installieren.
      Beginnen Sie damit, die innere Türverkleidung von der äußeren Türverkleidung zu entfernen. Trennen Sie die Platten und schieben Sie die alte Verriegelung heraus.
      Trennen Sie die Drähte. Setzen Sie die neue Verriegelung auf die Befestigungsschrauben und schließen Sie die Drähte an. Tür wieder zusammenbauen.

    5. Samsung-Geschirrspüler trocknet kein Geschirr

    Schließlich ist das letzte häufige Problem bei Samsung-Geschirrspülern, dass das Gerät das Geschirr nicht richtig trocknet.

    Die Teile, die beim Trocknen von Geschirr helfen, sind der Heizkreislauf und die Entlüftungsgehäusebaugruppe.

    ""

    Holen Sie sich hier die Entlüftungsbaugruppe

    Für viele Benutzer von Samsung-Geschirrspülern ist die Entlüftungsgehäuseeinheit der Grund dafür, dass das Gerät das Geschirr nicht richtig trocknet, nicht der Heizkreislauf.

    Die Entlüftungsgehäusebaugruppe lässt den Dampf aus der Spülmaschine ab. Es enthält einen Lüfter und eine Entlüftung.

    Wenn diese Anordnung nicht richtig funktioniert, bleibt der Dampf in der Spülmaschine, wodurch Ihr Geschirr auch nach dem Trockengang sehr feucht erscheint.

    Beginnen Sie damit, den oberen und unteren Korb des Geschirrspülers zu entfernen. Trennen Sie dann die Innenplatte von der Außenplatte, indem Sie die Schrauben entfernen.

    Entfernen Sie die Frontplatte. Lassen Sie die Konsolenplatte fallen und legen Sie die Riegelbaugruppe zur Seite. Entfernen Sie die Verkabelung von der Konsolentafel.

    Trennen Sie als Nächstes die Verkabelung der Entlüftungsgehäusebaugruppe und ziehen Sie das Klebeband von der Verkabelung ab.

    Lösen Sie das Entlüftungsrohr und öffnen Sie die Entlüftungsgehäusebaugruppe. Drehen Sie die Deckelabdeckung der Baugruppe gegen den Uhrzeigersinn, um Zugang zur Entlüftungsbaugruppe von vorne zu erhalten.

    Installieren Sie nun eine neue Entlüftungsbaugruppe durch die Vorderseite der Tür. Geschirrspüler wieder zusammenbauen.

    Abschließende Gedanken

    Wir hoffen, dass dieser Artikel das Identifizieren und Reparieren Ihres Samsung-Geschirrspülers einfacher und stressfreier gemacht hat. Denken Sie immer daran, bei der Reparatur eines Geräts, einschließlich Ihres Geschirrspülers, sicher zu sein, indem Sie es vor der Wartung aus der Steckdose ziehen und die Wasserquelle trennen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein