More
    StartGeschirrspüler5 Gründe, warum sich Spülmaschinenseife nicht auflöst

    5 Gründe, warum sich Spülmaschinenseife nicht auflöst

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie also auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Der Geschirrspüler ist eines der nützlichsten Haushaltsgeräte.

    Es erledigt einen Großteil der Reinigung nach den Mahlzeiten, insbesondere nach Partys, mit wenig manueller Hilfe.

    Sie müssen nur noch Geschirr einfüllen, Spülmittel einfüllen, den Wasserhahn aufdrehen und den Motor starten.

    Sie haben im Handumdrehen sauberes Geschirr.

    Manche Spülmaschinen trocknen das Geschirr sogar für Sie.

    Aber nach einiger Zeit zeigt Ihr Geschirrspüler Anzeichen, dass er nicht einwandfrei funktioniert.

    Du bemerkst hier und da Seifenreste und fragst,

    Warum löst sich die Spülmittelseife nicht vollständig auf? Was könnte das Problem sein?

    Wie erledigt die Spülmaschine die Arbeit?

    Um das Problem zu verstehen, müssen Sie ein wenig darüber wissen, wie Ihre Spülmaschine die Arbeit erledigt.

    Der einfache Teil ist, dass Ihre Spülmaschine die Arbeit auf die gleiche Weise erledigt wie Sie – mit Seife und Wasser und ein wenig Schrubben.

    Aber die Spülmaschine macht es wie ein Roboter.

    Sie drücken Knöpfe und kippen Schalter, um der Spülmaschine mitzuteilen, wie Ihr Geschirr fertig werden soll; wenn es einen Trockner hat, wenn es das Geschirr nach dem Abspülen auch trocknen soll.

    ""

    Das Schrubben der Spülmaschine erfolgt durch Hochdruckwasserstrahlen, die aus den winzigen Löchern in den Armen der Waschmaschine spritzen.

    Stellen Sie sich die Wasserstrahlen vor, als würden Sie mit dem Daumen das Wasser stoppen, das aus dem offenen Ende eines Schlauchs läuft.

    Die Arme des Geschirrspülers drehen sich um den Geschirrkorb (oben, dazwischen oder unten), um sicherzustellen, dass das gesamte Geschirr mit Seifenlauge „geschrubbt“ wird.

    Wenn der Geschirrspüler in Betrieb ist, passieren mehrere Dinge:

    1) Wasser wird eingelassen und auf Temperaturen von 120-160ºF erhitzt.

    Heißes Wasser entfernt nicht nur Speisereste leichter vom Geschirr, es hilft auch, das Spülmittelpulver oder die Tablette im Becken aufzulösen.

    2) Die kleine Spendertür öffnet sich und das Seifenpulver oder die Tablette wird freigegeben.

    Dieses tropft in das heiße Wasser im Becken und löst sich auf.

    ""

    3) Seifenlauge wird unten durch die Ablauflöcher gesaugt, dann in die rotierenden Arme gepumpt und wie Wasserstrahlen herausgeschossen.

    4) Nach dem Spülgang lässt die Spülmaschine die gesamte Seifenlauge ab.

    Danach beginnen die Spülgänge, bis das Geschirr fertig und teilweise getrocknet ist.

    Wir kommen also auf die Frage zurück: Warum löst sich die Spülmaschinenseife nicht vollständig auf?

    Was könnte das Problem sein?

    Hier sind einige mögliche Ursachen:

    1) Fehlfunktion des Einlassventils

    Wenn Ihr Geschirrspüler kein Wasser bekommt, löst sich das Spülmittel offensichtlich überhaupt nicht auf und Sie sehen Seife im Boden Ihres Geschirrspülers, wenn Sie die Tür öffnen.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Spülmaschine Wasser bekommt, öffnen Sie einfach die SpülmaschineTürLANGSAM in 2 Minuten, nachdem Sie die START-Taste gedrückt haben, um sicherzustellen, dass Sie Wasser am Boden Ihres Geschirrspülers haben.

    Wenn kein Wasser vorhanden ist, ist das Einlassventil wahrscheinlich ausgefallen und muss ersetzt werden.

    ""

    Benötigen Sie ein Teil? Klicken Sie hier

    2) Wasser nicht heiß genug

    Eine der Ursachen, warum sich Ihre Spülmaschinentabs nicht auflöst, ist, dass das Wasser nicht heiß genug ist.

    Die normalel Wassertemperatur für Spülmaschinentabs zum Auflösen beträgt 120-160ºF.

    Wenn Ihr Geschirrspüler nicht mit einem Thermostat oder Temperaturwächter ausgestattet ist, müssen Sie die Wassertemperatur manuell mit einem Thermometer überprüfen.

    Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Wasser nicht heiß genug wird, um die Tablette aufzulösen.

    ""

    3) Spendertür blockiert oder verklemmt

    Eine weitere Ursache dafür, dass sich Ihre Spülmaschinentabs nicht vollständig auflösen, ist, wenn sich die Spendertür nicht vollständig öffnet.

    Die Tür des Spenders muss vollständig geöffnet werden, damit die Seifentablette in das heiße Wasser fallen kann.

    Wenn die Spülmaschinentabs nicht richtig freigegeben wird, ist möglicherweise die Spendertür blockiert.

    Dies kann passieren, wenn Ihr Geschirrkorb nicht richtig gestapelt ist und ein Gegenstand (z. B. ein Tablett oder ein Pfannengriff) das Öffnen der Tür verhindert.

    Achten Sie immer darauf, große, lange oder hohe Gegenstände weit von der Spendertür entfernt zu stapeln, um ein Blockieren zu verhindern.

    ""

    Benötigen Sie ein Teil? Klicken Sie hier

    4) Ausfall der Umwälzpumpe (eines der häufigsten Probleme)

    Eine weitere Ursache dafür, dass sich Ihre Spülmaschinentabs in Ihrem Bosch, Maytag oder einem anderen Geschirrspüler nicht auflösen, ist, dass die Umwälzpumpe durch etwas blockiert oder blockiert ist.

    Wenn die Umwälzpumpe in Ordnung ist, spritzt sie Wasser in den Geschirrspüler und wenn sich die Tür des Spenders öffnet, wäscht Wasser das gesamte Reinigungsmittel aus dem Spender.

    Wenn Sie direkt nach dem Befüllen mit Wasser seltsame ungewöhnliche Geräusche hören, öffnen Sie die Tür des Geschirrspülers, um zu sehen, ob Wasser herausspritzt.

    Wenn nichts, nur eine kleine Menge Wasser, dann stimmt definitiv etwas mit der Umwälzpumpe nicht.

    ""

    5) Sprüharmverstopft

    Schauen Sie sich die Löcher des Sprüharms an, sie müssen sauber sein und dürfen nicht mit Speiseresten verstopft sein.

    Sonst spritzt kein Wasser heraus und Spülmittel löst sich nicht auf

    Oder es könnte auch bedeuten, dass Sie zu viel Seife für eine sehr leichte Beladung verwendet haben und der Waschgang zu kurz war, um das gesamte Pulver oder die Tablette aufzulösen.

    Befolgen Sie immer die Empfehlungen des Herstellers.

    6) Sprüharm gebrochen und kann sich nicht drehen

    Es ist gut zu wissen, warum sich die Spülmittelseife in Ihrer Spülmaschine nicht vollständig auflöst, bevor Sie professionelle Hilfe holen.

    Wenn Sie wissen, wie Ihr Gerät funktioniert, können Sie einige Probleme beheben, die bei regelmäßigem Gebrauch auftreten können.