More
    StartReparatur3 Hauptgründe, warum Kenmore HE Washer beim Sensing hängen bleibt

    3 Hauptgründe, warum Kenmore HE Washer beim Sensing hängen bleibt

    OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d. h. wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie

    Waschmaschinen haben seit ihrer Erfindung einen langen Weg zurückgelegt. Während frühe Modelle mit sehr wenigen Funktionen einfach waren, gilt dies nicht für diejenigen, die heute auf dem Markt sind.

    Tatsächlich können Waschmaschinen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Funktionen ausgestattet sein. Das ist großartig, kann aber auch zu Kopfschmerzen führen, wenn etwas schief geht.

    Ein häufiges Problem bei Kenmore HE-Waschmaschinen ist, dass sie manchmal bei der „Erkennung“ hängen bleiben und anfangen zu versagen.

    Wenn die Kenmore HE Waschmaschine im Sensorzyklus hängen bleibt und nicht mit dem Waschzyklus fortfährt, ist höchstwahrscheinlich eines dieser 3 Teile defekt:

    • Wassereinlassventil defekt oder Einlassventilhahn befindet sich in AUS-Stellung
    • Schaltaktuator kann seine Position vor dem Waschgang nicht ändern
    • Störung der Steuerplatine

    Obwohl bekannt ist, dass Kenmore-Waschmaschinen zuverlässig und einfach zu reparieren sind, kann es frustrierend sein, wenn Sie nicht sicher sind, warum die Maschine auf eine bestimmte Weise funktioniert.

    UPDATE: Das Wartungshandbuch für Ihre Waschmaschine befindet sich am Ende dieses Artikels.

    Erstens, Was ist der Erfassungszyklus?

    Die automatische Erkennungsfunktion Ihrer Kenmore HE-Waschmaschine wurde entwickelt, um Wasser zu sparen und den gesamten Waschprozess zu automatisieren.

    Es hilft sicherzustellen, dass zum Waschen Ihrer Wäscheladung genau die richtige Menge Wasser verwendet wird. Wenn Sie also immer Ihr Bestes geben, um Wasser zu sparen, ist dies eine großartige Funktion!

    "Verbinden

    Verbinden Sie sich jetzt mit Appliance Repair Tech

    Geschirrspüler, Waschmaschinen/Trockner, Öfen, Kühlschränke, Gefrierschränke

    Hilfe bei Startproblemen, blinkenden Fehlerleuchten, Warmwasserbereitern und mehr

    Hilfe bekommen

    Also, wie funktioniert es?

    Wenn Sie die „START“-Taste an Ihrer Kenmore-Waschmaschine drücken, beginnt die Waschmaschine mit der Durchführung eines Selbsttests an der Deckelverriegelung.

    Dies geschieht, wenn Sie das Klicken hören und sehen, wie sich der Korb leicht dreht. Sie werden auch feststellen, dass sich der Deckel für einen Moment entriegelt, bevor er wieder endgültig verriegelt.

    Die Waschmaschine macht dann ein paar langsame, kurze Schleudergänge, um festzustellen, wie groß die Wäscheladung ist. Dies sind sogenannte „Sensing Spins“.

    Es dauert dann zwischen zwei und drei Minuten, bis die Waschmaschine beginnt, der Ladung Wasser hinzuzufügen. Das Gerät bewegt die Ladung dann schnell und hält an, damit Wasser in die Kleidung eindringen kann.

    In regelmäßigen Abständen wird mehr Wasser hinzugefügt, bis die Maschine erkennt, dass die richtige Wassermenge vorhanden ist.

    Wenn die Maschine denkt, dass der Wasserstand niedrig oder nicht richtig gefüllt ist, hilft die Sensorfunktion der Maschine, die für den Gebrauch erforderliche Wassermenge zu stabilisieren.

    Einfach ausgedrückt: Ihre Kenmore-Waschmaschine verwendet die Sensorfunktion, um festzustellen, wie groß die Wäscheladung ist und wie viel Wasser benötigt wird, um die Kleidung richtig zu reinigen.

    Auch wenn Sie manchmal bemerken, dass die Wäscheladung nicht vollständig in Wasser getaucht ist, ist dies normal und erforderlich, damit sich die Kleidung bei Bedarf bewegen kann.

    Achten Sie nur darauf, nie mehr Wasser in die Ladung zu geben, da dies dazu führen kann, dass Ihre Wäsche schwimmt und Ihre Kleidung nicht so sauber wird, wie sie sein sollte.

    Warum bleibt mein Kenmore HE Washer bei der Erkennung hängen?

    Manchmal bleiben Kenmore HE-Unterlegscheiben beim Abtasten hängen. Dies tritt normalerweise auf, weil einige Teile nicht richtig funktionieren.

    Wassereinlassventil defekt

    Das Wassereinlassventil ist das Teil, mit dem die Warm- und Kaltwasserschläuche an Ihre Waschmaschine angeschlossen werden. Es steuert den Wasserfluss in die Maschine.

    Wenn dieses Ventil ausfällt, kann es dazu führen, dass Ihre Waschmaschine nicht genug oder gar nicht gefüllt wird. Das Ventil kann normalerweise nicht repariert werden. Wenn Sie also feststellen, dass das Teil schlecht ist, muss es ersetzt werden.

    Je nachdem, was mit dem Ventil nicht stimmt, können Sie jedoch möglicherweise die beiden Einlassöffnungen reinigen und den Wasserfluss wiederherstellen.

    Die Öffnungen können durch Kalkablagerungen oder Schmutz blockiert werden, wodurch das Wasser nicht in die Waschmaschine fließen kann.

    "Einlassöffnungen

    Ein Wassereinlassventil erhalten Sie HIER (Affiliate-Link)

    Das Ventil kann getestet werden, um festzustellen, ob es tatsächlich ausgefallen ist. Das Ersetzen dieses Teils ist einfach, muss jedoch mit Teilen und Verfahren durchgeführt werden, die für das Modell Ihrer Kenmore-Waschmaschine spezifisch sind.

    Hier ist ein Blick auf die ersten Schritte, die Sie unternehmen müssen:

    1. Trennen Sie die Stromversorgung der Waschmaschine
    2. Schalten Sie sowohl die Warm- als auch die Kaltwasserzufuhr ab
    3. Schrauben Sie die Versorgungsschläuche mit einer Zange von Ihrer Waschmaschine ab
    4. Achten Sie darauf, dass Wasser aus den Versorgungsschläuchen austritt, wenn sie getrennt werden – halten Sie einen Eimer bereit
    5. Überprüfen Sie als Nächstes die Filterbildschirme
    6. Hier suchen Sie nach Schmutz auf den Filtersieben im Inneren des Wassereinlassventils – dies ist ein häufiger Grund für eine Fehlfunktion des Ventils
    7. Verwenden Sie eine Taschenlampe und achten Sie darauf, auf die Bildschirme in beiden Häfen zu schauen. Reinigen Sie sie vorsichtig, ohne sie zu beschädigen, da sie nicht ersetzt werden können

    Wenn keine Verstopfungen oder Kalkablagerungen vorhanden sind, müssen Sie die Magnetspulen am Wassereinlassventil mit einem Multimeter auf Durchgang prüfen.

    So machst du das:

    1. Abhängig vom spezifischen Modell Ihrer Kenmore-Waschmaschine müssen Sie möglicherweise die vordere oder hintere Zugangsabdeckung am Schrank entfernen (sehen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach).
    2. Nachdem Sie die entsprechende Zugangsabdeckung entfernt haben, sollten Sie das Ventil sehen
    3. Es gibt zwei Drähte am Solenoid, die getrennt werden müssen – denken Sie daran, wo sie hinführen
    4. Stellen Sie Ihr Multimeter auf die Einstellung „OHM X1“, um auf Durchgang zu prüfen
    5. Schließen Sie an jedem Anschluss eine Sonde an
    6. Der Messwert sollte zumindest einen gewissen Widerstand zeigen
    7. Wenn Ihr Messwert null oder unendlich ist, ist der Magnet am Einlassventil durchgebrannt
    8. Testen Sie beide Solenoide unabhängig voneinander, wenn eines defekt ist, ersetzen Sie das Wassereinlassventil

    Fehlfunktion des Motorschaltaktuators

    Viele Toplader-Waschmaschinen von Kenmore verwenden einen Motorschaltaktuator, um Übertragungsringe zwischen den Zyklen WASCHEN und SCHLEUDERN umzuschalten.

    "Kenmore

    Schaltaktuator, den Sie HIER erhalten können (Affiliate-Link)

    Ganz am Anfang des WASH-Zyklus überprüft die Steuerplatine die Position der Wanne und stellt sicher, dass der Schaltaktuator nicht auf den Schleuderzyklus eingestellt wurde.

    Wenn der Schaltaktuator aus irgendeinem Grund die Position für den WASH-Zyklus vor dem SENSING nicht geändert hat oder aufgrund eines mechanischen oder elektrischen Fehlers einfach nicht in der Lage war, dies zu tun, versucht die Steuerplatine weiterhin, die Position des Schaltaktuators zu „reparieren“.

    Nach mehreren Versuchen beginnt die Deckelverriegelungsleuchte zu blinken und weist Sie darauf hin, dass etwas nicht richtig funktioniert, in Ihrem Fall der Schaltaktuator.

    https://www.youtube.com/watch?v=fNCgf5bij24

    Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie zunächst in den Diagnosemodus gehen und nach einem Fehlercode im Zusammenhang mit dem Schaltaktuator suchen, um zu BESTÄTIGEN, dass der Schaltaktuator tatsächlich ausgefallen ist.

    Nachfolgend finden Sie das Wartungshandbuch für Ihre Toplader-Waschmaschine von Kenmore und gehen Sie zu Seite 2

    Wartungshandbuch für Kenmore HE Waschmaschinen

    Hauptsteuerplatine ausgefallen

    Neben einem Ausfall des Schaltaktuators gibt es ein großes Problem, das glücklicherweise nicht sehr oft mit der Hauptsteuerplatine auftreten kann.

    Die Steuerplatine reagiert aufgrund von elektrischen oder Verdrahtungsproblemen oder noch schlimmer beschädigter Software nicht mehr auf Befehle.

    In diesem Fall müssen Sie überprüfen, ob alle Stecker zur Steuerplatine oder zum Schalthebel oder zum Motor fest sitzen.

    Aber wenn alles, was Sie überprüft haben, in Ordnung zu sein scheint, besteht die einzige Möglichkeit darin, die Steuerplatine auszutauschen.

    Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, stellen Sie diese bitte im Kommentarbereich unten.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein